suchen
Ford Focus

Mindestens 100 PS

1180px 664px
Ford dampft das Angebot für den Focus ein.
©

Motoren mit weniger als 100 PS sterben in der Kompaktklasse langsam aus. Auch Ford nimmt seine Variante nun aus dem Programm.

Ford streicht die Basisvariante des Focus aus dem Programm. Ab sofort ist die 63 kW / 85 PS starke Ausführung des 1,0-Liter-Turbobenziners nicht mehr zu haben, das untere Ende des Angebots bildet ab sofort der 74 kW / 100 PS starke Ableger. Der Einstiegspreis in die Kompakt-Baureihe steigt damit um rund 1.900 Euro auf 17.647 Euro netto.

Der Kölner befindet sich damit in guter Gesellschaft. Auch beim auslaufenden VW Golf gibt es seit einiger Zeit keine Motoren unter 100 PS mehr, gleiches gilt seit dem gerade erfolgten Lifting für den Opel Astra. Immerhin soll es den kommenden Golf auch mit einem 90-PS-Benziner geben. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompaktklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Kompaktklasse

img

VW Golf 8 (2020)

img

Mazda MX-30 (2021)

img

Hyundai i30 N Project C

img

VW ID.3

img

Renault Mégane R.S. Trophy-R (2020)

img

Mercedes AMG A45 (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Top-Personalie

Markus Duesmann wird neuer Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger kommt von der Konkurrenz in München und hat in...


img
Mobilitätsmesse "eMove 360°"

Flottenforum gibt Impulse

Dienstwagen, elektrifzierte Fahrzeuge, Ladeinfrastruktur – auf der Mobiltätsmesse "eMove 360°" wurden auch fuhrparkrelevante Themen diskutiert.


img
Liberalisierung des Ersatzeilmarkts

Bestandsschutz "absolut kontraproduktiv"

Interessensgruppen beziehen Position: Der Fuhrparkverband fordert zusammen mit ADAC, GDV, GVA und vzbv Nachbesserungen bei der Reparaturklausel.


img
Zehn Jahre The Mobility House

"Wir sind auf dem richtigen Weg"

In den vergangenen zehn Jahren hat The Mobility House gezeigt, dass das Sinnen nach tatsächlich veränderbarer Mobilität und dem Umdenken im Umgang mit Energie zur...


img
Ford Mustang Mach-E

Tradition und Zukunft

Harte Kost für Traditionalisten: Künftig heißen nicht nur Fords Pony-Cars "Mustang", sondern auch das neue SUV der Marke. Und das hat auch keinen großen V8 mehr.