suchen
Ford Transit und Turneo

Vom Nutztier zum Rennpferd

1180px 664px
Der Ford Tourneo ist als Sport-Modell zu haben.
©

Auch Nutzfahrzeuge müssen nicht immer nach Baustelle aussehen. Ford spendiert zwei Mitgliedern seiner Transporterfamilie jetzt ein sportliches Äußeres. Dazu gibt es einen kräftigen Antrieb.

Ford bietet zwei optisch aufgewertete Varianten seiner Transporter-Baureihe an. Sowohl der Kastenwagen als auch der Kleinbus treten auf Wunsch nun besonders sportlich auf.

Den Kastenwagen Transit Custom gibt es ab sofort in einer "Black Edition" mit schwarzen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie Karosserieakzenten in der gleichen Farbe. Als Basislackierung stehen Rot, Blau und Weiß – aber nicht Schwarz - zur Wahl. Das Ausstattungspaket wird ausschließlich für den Lkw-Kastenwagen mit kurzem Radstand und niedrigem Dach sowie in Kombination mit dem 125 kW / 170 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor angeboten. Der Preis startet bei 1.000 Euro (brutto: 1.190 Euro), das passende Fahrzeug gibt es ab 32.600 Euro (brutto: 38.794 Euro).

In der Kleinbus-Ausführung Tourneo Custom ist der Ford zudem als Ausstattungsvariante "Sport" verfügbar. Zum Preis von 49.860 Euro bietet es unter anderem ein Karosserie-Kit mit spezieller Front- und Heckschürte, 17-Zoll-Felgen und GT-Streifen auf der Motorhaube. Innen gibt es Teilledersitze. Den Antrieb übernimmt der 2,0-Liter-Diesel mit 125 kW / 170 PS. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Maxus-Modellpalette

img

Elektrifizierung VW T6.1 Abt

img

Opel Zafira-e Life

img

Ford Transit Trail / Transit Custom Trail

img

Fiat E-Ducato

img

Opel Vivaro Kombi (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasinganbieter

Alphabet zieht Corona-Zwischenbilanz

Mit der Kampagne #StartTheRestart hat der Leasing- und Full-Service-Anbieter auf die Corona-Krise reagiert. Marco Lessacher, CEO von Alphabet International, blickt...


img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Cadillac Lyriq

Mit Edel-SUV gegen Tesla und Co.

Cadillac will ein Stück vom Elektro-SUV-Kuchen abhaben. Wie das gelingen soll, zeigt nun ein Showcar. Bis zum Serienauto dauert es aber noch.


img
Kleinwagen

Das kostet der neue Hyundai i20

Hyundai hat den Basispreis für den neuen i20 scharf kalkuliert. Er bleibt knapp unter der 12.000-Euro-Grenze. Dafür ist die Ausstattung eben pur.


img
Webfleet/Geotab-Kooperation

Vier Milliarden Kilometer

Seit Juni liefern Webfleet Solutions und Geotab auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und in Nordamerika....