suchen
Infiniti

Neuer QX50 vor der Premiere enthüllt

1180px 664px
Der neue Infiniti QX50
©

Eigentlich sollte der neue Infiniti QX50 erst nächste Woche in Los Angeles gezeigt werden, die Japaner zogen nun schon früher das Tuch vom SUV.

Zwar feiert Infiniti erst am 28. November auf der Los Angeles Motor Show die Premiere des neuen Infiniti QX50, einen ersten Blick dürfen wir aber jetzt schon auf das Kompakt-SUV (4,69 Meter lang) werfen. Der QX50 sitzt auf einer neuen Frontantriebs-Plattform, die vor allem in den Bereichen Verwindungssteifigkeit und Platzangebot im Innenraum Vorteile gegenüber der alten Basis bieten soll.

Unter der Haube des neuen Modells arbeitet markenübergreifend erstmals ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor mit variabler Verdichtung, die besonders der Effizienz des QX50 zuträglich sein soll. Leistungstechnisch dürfte sich der QX50 bei 200 kW / 272 PS bewegen. Diverse Assistenzsysteme, die auf der Autobahn beim Beschleunigen, Lenken und Bremsen die Kontrolle übernehmen, runden das Bild ab. (sp-x)

Wie sich der neue Infiniti QX50 im Rahmen einer Erprobungsfahrt schlägt, lesen Sie am Montag auf Autoflotte.de.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Jaguar F-Pace (2021)

img

Audi Q2 (2021)

img

Fahrbericht Subaru Forester e-Boxer (2020)

img

Opel Mokka (2021)

img

Fahrbericht Mercedes GLB 220d

img

Jeep Grand Wagoneer Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Starcar Autovermietung

Nima Kalantari gehört mit sofortiger Wirkung der Unternehmensleitung an. Die Gründer Tobias Höpfner und Maik Grabow treten dagegen beruflich kürzer.


img
Fahrbericht Opel Zafira-e Life

Ein nützlicher Elektriker

Mit dem Zafira-e bringt Opel jetzt einen großen Van mit Platz für neun Menschen, die rein elektrisch transportiert werden können. Da macht es auch fast nichts, dass...


img
Neue Versicherungs-Typklassen

Für Millionen wird es teurer

Die Versicherungswirtschaft hat die neue Typklasseneinteilung für Pkw veröffentlicht. Mehr als sechs Millionen Autofahrer verschlechtern sich.


img
Bodenschweller auf der Straße

Kein plötzliches Ereignis

Wer über einen Bodenschweller fährt und dabei einen Schaden am Auto verursacht, kann diesen nicht mit der Vollkasko-Versicherung abwickeln.


img
Dataforce-Studie

So tickt der User Chooser heute

Vier Jahre nach der letzten Befragung hat Dataforce wieder einen 360-Grad-Blick auf den Dienstwagenfahrer veröffentlicht. Erste Ergebnisse zu Kaufprozess und Entscheidungskriterien.