suchen
New Yorker Automesse

Nun doch eine Absage

1180px 664px
Die Automesse in New York fällt dieses Jahr aus.
©

Nachdem der Termin im April nicht gehalten werden konnte, sollte die New Yorker Automesse eigentlich im August stattfinden. Daraus wird nun nichts.

Nach der Verschiebung folgt nun die Absage: Die New York International Auto Show (NYIAS) wird in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden, wie die Organisatoren nun mitteilen. Die Messehallen im Javits Center sind bis auf weiteres durch eine Behelfs-Klinik blockiert, die zwar zurzeit keine Patienten betreut aber für Notfälle in Bereitschaft gehalten wird. 

Ursprünglich sollte die wichtigste Automesse an der US-Ostküste bereits im April stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise wurde sie Anfang März auf August verschoben. Nun ist auch dieser Termin nicht mehr zu halten. Die nächste Ausgabe soll daher im April 2021 stattfinden. 

Die Show in New York ist nur eines von zahlreichen prominenten Corona-Opfer unter den Automessen. Anfang März wurde bereits der Genfer Salon ersatzlos abgesagt, die eigentlich auf Ende April angesetzte Peking Motor Show wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Auch die Oktober-Messe in Paris wird nicht in der ursprünglich geplanten Form stattfinden. Die IAA Nutzfahrzeuge 2020 ist ganz abgesagt. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema New York International Auto Show:





Fotos & Videos zum Thema New York International Auto Show

img

Messerundgang New York Auto Show 2019

img

Cadillac CT5 (2020)

img

Mazda CX-3 (2019)

img

Hyundai Tucson (2019)

img

Audi RS5 Sportback (2019)

img

Jaguar F-Pace SVR


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei Starcar Autovermietung

Nima Kalantari gehört mit sofortiger Wirkung der Unternehmensleitung an. Die Gründer Tobias Höpfner und Maik Grabow treten dagegen beruflich kürzer.


img
Fahrbericht Opel Zafira-e Life

Ein nützlicher Elektriker

Mit dem Zafira-e bringt Opel jetzt einen großen Van mit Platz für neun Menschen, die rein elektrisch transportiert werden können. Da macht es auch fast nichts, dass...


img
Neue Versicherungs-Typklassen

Für Millionen wird es teurer

Die Versicherungswirtschaft hat die neue Typklasseneinteilung für Pkw veröffentlicht. Mehr als sechs Millionen Autofahrer verschlechtern sich.


img
Bodenschweller auf der Straße

Kein plötzliches Ereignis

Wer über einen Bodenschweller fährt und dabei einen Schaden am Auto verursacht, kann diesen nicht mit der Vollkasko-Versicherung abwickeln.


img
Dataforce-Studie

So tickt der User Chooser heute

Vier Jahre nach der letzten Befragung hat Dataforce wieder einen 360-Grad-Blick auf den Dienstwagenfahrer veröffentlicht. Erste Ergebnisse zu Kaufprozess und Entscheidungskriterien.