suchen
November-Neuzulassungen

Flottenmarkt weiter in Topform

1180px 664px
Automarkt im November: "bemerkenswert gutes Zulassungsniveau"
©

Im November kurbelten vor allem die Fuhrparkbetreiber die deutsche Auto-Nachfrage kräftig an. Auch in den taktisch geprägten Kanälen gab es mehr Volumen.

Der Jahresendspurt auf dem deutschen Automarkt läuft auf Hochtouren. Im November legte die Pkw-Nachfrage deutlich zu – nach einer Auswertung von Dataforce gab es Zuwächse in allen Marktsegmenten. Mit 299.127 Neuzulassungen sei die Schallmauer von 300.000 Einheiten nur denkbar knapp verfehlt worden, erklärte Dataforce-Analyst Michael Gergen. Das sei nach 2006 und 2017 der dritthöchste November-Wert seit Beginn der Dataforce-Statistiken im Jahr 2001. Der Branchenexperte sprach von einem "bemerkenswert guten Zulassungsniveau".

Verantwortlich für das Top-Ergebnis war das Kundensegment Flotte. Die deutschen Fuhrpark-Profis brachten im November 84.399 Firmenwagen neu auf die Straßen, ein Zuwachs von 17,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Mit großem Abstand sei dies ein neuer Rekordwert für den Teilmarkt, hieß es.

Taktische Zulassungen steigen kräftig

Mehr Volumen als im Vorjahresmonat verbuchten auch die sonstigen gewerblichen Kanäle der Sondereinflüsse. Vor allem der Fahrzeughandel (plus 17,4 Prozent / 57.976 Einheiten) und der Fahrzeugbau (plus 10,5 Prozent / 28.149 Fahrzeuge) steigerten ihre Eigenzulassungen deutlich. Aber auch die Autovermieter legten um 7,4 Prozent zu. Sixt, Europcar und Co kamen insgesamt auf 35.475 Neuwagen.

Der Privatmarkt übertraf den Vergleichswert aus dem November 2018 dagegen nur hauchdünn. 197 zusätzliche Einheiten führten zu einem Wachstum von lediglich 0,2 Prozent (93.128 Autos). Gergen: "Man darf gespannt sein, ob der Privatmarkt bis Jahresende noch in der Lage sein wird, das Minus von 0,5 Prozent nach den ersten elf Monaten noch in eine 'schwarze Null' zu drehen." (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Automarkt Deutschland:





Fotos & Videos zum Thema Automarkt Deutschland

img

Die beliebtesten Flottenautos 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Premiere für Cruise Origin

GM zeigt People Mover

Ridesharing könnte das Verkehrsproblem in vielen Städten mindern. General Motors hat nun einen passenden Roboter-Shuttle vorgestellt.


img
Podcast Autotelefon

Der automobile Jahresrückblick 2019

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Dortmund

Kein Fahrverbot, dafür andere Auflagen

In Dortmund wird es vorerst kein Dieselfahrverbot geben. Darauf haben sich das Land NRW und die DUH verständigt. Dafür sollen eine Umweltspur und eine Tempo-30-Zone...


img
VMF-Branchenforum

Energiewende und Digitalisierung

Das VMF-Branchenforum im vergangenen Herbst zeigte Fuhrpark-Trends bis 2030 und neue Lösungen.


img
Mittelklasse

Bestellstart für neuen Skoda Octavia

Skoda kann sich Selbstbewusstsein leisten. Schnäppchen sind die Autos der Tschechen längst nicht mehr, wie ein Blick auf die Preise des neuen Octavia zeigt.