suchen
Opel

Das kostet der überarbeitete Insignia

9
1180px 664px
Zum Frühjahr 2020 kommt der Opel Insignia mit neuen Motoren und modifizierter Optik auf den Markt.
©

Statt von einem Benziner wird das Einstiegsmodell des frisch gelifteten Opel-Flaggschiffs von einem Diesel angetrieben. Entsprechend steigt auch der Basispreis des großen Rüsselsheimers.

Opel hat zum Frühjahr 2020 den Insignia in Details modifiziert und darüber hinaus neue Motoren für die stark geschrumpfte Antriebspalette eingeführt. Das Facelift geht zugleich mit einem gestiegenen Einstiegspreis im Vergleich zum Marktstart der Baureihe im Jahr 2017 einher.

Damals kostete die Basisversion mit 103 kW / 140 PS starkem Benziner knapp 22.000 Euro netto. Für das neue Basismodell, die Limousine mit 90 kW / 122 PS starkem Diesel, werden rund 26.700 Euro netto aufgerufen. Die Kombiversion Sports Tourer kostet 840 Euro Aufpreis.

Bildergalerie

Alternativ zum Basisdiesel bietet Opel einen Zweiliter-Diesel mit 128 kW / 174 PS für rund 33.600 Euro netto sowie einen 147 kW / 200 PS starken Zweiliter-Turbobenziner zu Preisen ab knapp 35.000 Euro netto an. Topmodell ist der GSi mit 169 kW / 230 PS starkem Benziner für rund 41.800 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Speziell auf Dienstwagennutzer zugeschnitten ist der mindestens 30.740 Euro teure Insignia in der "Business Edition"-Ausstattung, die AGR-Fahrersitz, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer und Verkehrsschildassistent beinhaltet. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mittelklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Mittelklasse

img

ADAC Pannenstatistik 2020

img

BMW Alpina D3 S (2021)

img

Skoda Octavia (2020)

img

Skoda Octavia RS iV

img

Genesis G80 (2021)

img

DS 9


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Geotab/Webfleet

Startschuss für "Commercial Mobility Recovery Dashboard"

Ab nächster Woche liefern Geotab und Webfleet Solutions auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und...


img
BMW 5er

Mit mehr Elektro-Power

BMW liftet seine Business-Modelle. Wichtigste Neuerung: weitere Dienstwagenmotoren mit Steuervorteil.


img
Neue Mobilitätslösung

ALD Flex für kurzfristigen Fahrzeugbedarf

ALD Automotive will in der Corona-Krise mit einem neuen Angebot hohe Flexibilität bieten. Im Mittelpunkt stehen sofort verfügbare Fahrzeuge mit variablen Laufzeiten...


img
Arval

Neue Kampagne für die Zeit nach dem Lockdown

Der Full-Service-Leasing-Anbieter Arval will mit "The Journey Goes On" den Mobilitätsanforderungen nach dem Corona-Lockdown gerecht werden. Die zentralen Bausteine...


img
Autoflotte-Umfrage, Teil 2

Wie ist die Stimmung in der Branche?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...