suchen
Opel Insignia GSi

Mit mehr Leistung

8
1180px 664px
230 PS und Allrad samt "Torque Vectoring" sollen für Fahrspaß sorgen.
©

Opel hat sein Flaggschiff Insignia aufgefrischt. Und auch die sportliche GSi-Version ist wieder zu haben.

Anfang März stellt Opel den gerade gelifteten Insignia-Modellen die sportliche Variante GSi an die Seite. Sowohl die Limousine (Grand Sport) als auch der Kombi (Sports Tourer) des Mittelklassemodells fahren in der GSi-Version mit einem neuen Zweiliter-Turbobenziner mit 169 kW / 230 PS vor. Allrad gehört immer zum Serienumfang. Für die Kraftübertragung ist eine Neungang-Automatik zuständig.

Bildergalerie

Den Durchschnittsverbrauch gibt der Hersteller nach WLTP mit Werten von 8,3 bis 8,8 Litern an. Die GSi-Versionen sind an einer modifizierten Front mit vertikalen Luftöffnungen in Säbelzahnoptik zu erkennen. Preise nennt der Hersteller noch nicht, zuletzt kostete der Insignia GSi mit einem 154 kW / 210 PS starken Bi-Turbo-Diesel ab rund 39.500 Euro netto. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Opel:





Fotos & Videos zum Thema Opel

img

Opel Combo e-Cargo

img

Bestseller im Stellantis-Konzern

img

Opel Crossland 1.2 GS-Line (2021)

img

Marktübersicht Elektro-Transporter

img

Opel Crossland (2021)

img

Opel Mokka (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...


img
Tempoverstoß bei Notfällen

Auch bei Lebensgefahr ist der Rettungswagen erste Wahl

Zu schnelles Autofahren wird nur in absoluten Notfällen nicht geahndet. Selbst Lebensgefahr rechtfertigt nicht unbedingt die Tempo-Tour ins Krankenhaus.