suchen
Personalie

Neuer Geschäftsführer für Kroschke Logistic Systems

1180px 664px
Oliver Raisinger, neuer Geschäftsführer von Kroschke Logistic Systems.
©

Mit Oliver Raisinger als neuem Geschäftsführer von Kroschke Logistic Systems in Wien will die Unternehmensgruppe ihre Internationalisierungsstrategie vorantreiben.

Die Kroschke Gruppe hat Oliver Raisinger zum neuen Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Kroschke Logistic Systems (KLS) in Wien berufen. Seit der Gründung im Jahr 2007 bietet KLS seinen Geschäftskunden Services wie Überführungen und Zulassungen sowie An- und Abmeldungen großer Fahrzeugbestände an. Die Kunden sollen hierbei vom Service aus einer Hand profitieren.

"Mit Oliver Raisinger als Geschäftsführer gehen wir den nächsten Schritt unserer Internationalisierungsstrategie, denn mit ihm haben wir eine wichtige Rolle in der Unternehmensgruppe erstklassig besetzt", sagte Felix Kroschke, Geschäftsführer der Kroschke Gruppe. Raisinger verfüge über zehn Jahre Branchenexpertise und sei ein ausgewiesener Kenner des österreichischen Marktes. Vor seiner Ernennung war er bereits als Vertriebsleiter und Country Manager für die KLS tätig.

"Mein Ziel ist es, die KLS weiterhin in ihrem Marktsegment optimal zu unterstützen und für ein stabiles Wachstum zu sorgen. Die komplexen Anforderungen der Digitalisierung bedingen auch, kundenspezifische Prozessabläufe zu überdenken und neu zu gestalten", so Raisinger. Im Fokus seiner Arbeit werde neben der Erschließung neuer Kundengruppen der Ausbau bestehender Kundenbeziehungen und Partnerschaften stehen, um zukünftig KLS-Kunden ein ganzheitliches Business Process Outsourcing ermöglichen und somit erhebliche Mehrwerte bieten zu können. (AH)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kroschke:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht VW Tiguan (2021)

Vernetzter Musterschüler

Vier Jahre nach dem Start der zweiter Generation bringt VW sein erfolgreichstes Modell auf die Höhe der Zeit. Der Tiguan kommt mit frischer Optik, verbesserter Konnektivität...


img
Airbag-Trends

Auch auf der Rückbank gut gepolstert

Mercedes stattet die neue S-Klasse mit Front-Airbags für die Rücksitze aus. Ein Novum, das sich durchsetzen dürfte – wie schon die Geschichte zeigt.


img
E-Autos

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug

Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sich in einem Interview dafür ausgesprochen, den Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto nicht zu überstürzen. Der Grünen-Politiker...


img
Politik

Geplatzte Pkw-Maut kostete bislang 79 Millionen Euro

Auch wenn sie nie eingeführt wurde, hat die Pkw-Maut bisher mit einem hohen, zweistelligen Millionen-Betrag zu Buche geschlagen. Allein in diesem Jahr entstanden...


img
Evum aCar

Rückenwind für Serienanlauf

Eigentlich war das Evum aCar als Lowtech-Gefährt für Entwicklungsländer konzipiert. Doch nun soll der E-Kleinlaster zunächst in deutschen Gemeinden durchstarten....