suchen
Tesla

Model 3 mit Europa-Zulassung

1180px 664px
Beide aktuell verfügbaren Varianten des Model 3 erhalten in Deutschland die E-Auto-Förderung.
©

Tesla hat grünes Licht für seinen Hoffnungsträger Model 3 erhalten und darf das Modell nun in Europa verkaufen.

Das Tesla Model 3 darf nun in Europa in den Verkauf gehen. Die niederländische Behörde RDW erteilte ihre finale Zulassung, wie Tesla am Dienstag bestätigte. In Deutschland bekommen beide aktuell verfügbaren Varianten des Model 3 die E-Auto-Förderung von 4.000 Euro, wie aus der aktuellen Liste des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hervorgeht. Erste Fahrzeuge sollen voraussichtlich im Februar ausgeliefert werden.

Das Model 3 soll Tesla aus der Oberklasse-Nische in einen breiteren Markt bringen. In Aussicht gestellt wurde ursprünglich ein Fahrzeug für 35.000 Dollar, bisher werden aber nur teurere und damit lukrativere Varianten verkauft. In den USA kostet die aktuell günstigste Version 45.000 Dollar vor Elektroauto-Vergünstigungen und Steuern. In Europa verkauft Tesla zunächst ein "Long-Range"-Modell für 49.075 Euro netto und eine "Performance"-Variante für 55.546 Euro. Beide qualifizieren sich für die Elektroauto-Förderung, weil der Netto-Preis unter 60.000 Euro liegt. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tesla:





Fotos & Videos zum Thema Tesla

img

Tesla Model Y (2021)

img

Xiaopeng G3

img

Tesla Roadster 2.0

img

Tesla Semi Truck

img

Tesla Model X

img

Lucid Motors Air


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Citroën Berlingo

Gut gesichert, praktisch verstaut

Damit die Ladung im kleinen Stadtlieferwagen Berlingo ordentlich gesichert werden kann, bietet Citroën nun spezielle Ausbaulösungen an.


img
Notbremssysteme im Test

Mit Luft nach oben

Zunehmend mehr Autos bieten Kollisionsverhinderer, die auch beim Rückwärtsfahren vor Zusammenstößen schützen. Allerdings arbeiten diese oft nicht ganz so zuverlässig,...


img
Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

Unter Strom

Beim ersten Autoflotte Fuhrparktag des Jahres 2019 drehte sich alles um Elektromobilität. In fünf Themenblöcke unterteilt ging es um Autos, Finanzdienstleistungen,...


img
Hardware-Nachrüstung

Scheuer hat Zweifel

Laut Bundesverkehrsminister liegt noch kein einziger Antrag für Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw seitens der Hersteller vor. Er sei gespannt, ob die Firmen bis...


img
Diesel-Abgaswerte

Manipulationsverdacht bei weiteren Daimler-Modellen

Einem Medienbericht zufolge könnten beim Autobauer deutlich mehr Fahrzeuge bei Diesel-Abgaswerten manipuliert worden als ursprünglich angenommen. Das KBA prüft den...