suchen
Tesla

Model 3 mit Europa-Zulassung

1180px 664px
Beide aktuell verfügbaren Varianten des Model 3 erhalten in Deutschland die E-Auto-Förderung.
©

Tesla hat grünes Licht für seinen Hoffnungsträger Model 3 erhalten und darf das Modell nun in Europa verkaufen.

Das Tesla Model 3 darf nun in Europa in den Verkauf gehen. Die niederländische Behörde RDW erteilte ihre finale Zulassung, wie Tesla am Dienstag bestätigte. In Deutschland bekommen beide aktuell verfügbaren Varianten des Model 3 die E-Auto-Förderung von 4.000 Euro, wie aus der aktuellen Liste des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hervorgeht. Erste Fahrzeuge sollen voraussichtlich im Februar ausgeliefert werden.

Das Model 3 soll Tesla aus der Oberklasse-Nische in einen breiteren Markt bringen. In Aussicht gestellt wurde ursprünglich ein Fahrzeug für 35.000 Dollar, bisher werden aber nur teurere und damit lukrativere Varianten verkauft. In den USA kostet die aktuell günstigste Version 45.000 Dollar vor Elektroauto-Vergünstigungen und Steuern. In Europa verkauft Tesla zunächst ein "Long-Range"-Modell für 49.075 Euro netto und eine "Performance"-Variante für 55.546 Euro. Beide qualifizieren sich für die Elektroauto-Förderung, weil der Netto-Preis unter 60.000 Euro liegt. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tesla:





Fotos & Videos zum Thema Tesla

img

Byton M-Byte Konzept

img

Tesla Model Y (2021)

img

Xiaopeng G3

img

Tesla Semi Truck

img

Tesla Roadster 2.0

img

Tesla Model X


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Einstieg beim Start-up Mobexo

Mercedes-Händler Lueg investiert in Flottengeschäft

Die große Autohandelsgruppe steigt bei der Mobexo GmbH ein und fusioniert ihre Fuhrpark-Tochter BFM mit dem jungen Werkstatt- und Schadenmanagement-Dienstleister....


img
Nissan Navara

Mehr Durchzug und mehr Technik

Nissan hält seinen Pick-up frisch. Der Navara erhält eine kleine Kraftspritze und ein komfortableres Standard-Fahrwerk.


img
Berlin

Diesel-Fahrverbote in acht Straßen geplant

Andere Städte haben sie bereits, nun auch bald Berlin: Für sauberere Luft wird es in acht Straßen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge bis einschließlich Euro 5 geben....


img
Pilotprojekt in Stuttgart

Grünes Licht für Roboter-Parkhaus

Weltweit wird an der Entwicklung selbstfahrender Autos gearbeitet. Ein Projekt in Stuttgart hat eher selbstparkende Autos im Sinn. Bosch und Daimler haben damit...


img
Neue Tochterfirma in Berlin

Choice stärkt Mobilitätsgeschäft

Es war ein schwerer Schlag für die Mobilitätsforschung in Berlin, als dem InnoZ im Frühjahr der Stecker gezogen wurde. Viele der dort tätigen Experten haben aber...