suchen
Toyota-Carsharing

Erste Kinto-Station eröffnet

1180px 664px

©

Teilen statt besitzen: Toyota hat in Köln sein Carsharing-Angebot gestartet.

Toyota steigt in das Carsharing-Geschäft ein. Unter der Marke Kinto Share bietet der Automobilhersteller zunächst in Köln Kleinwagen zur Kurzzeit-Nutzung an. Die Autos vom Typ Yaris Hybrid sind anders als bei Free-Floating-Anbietern festen Stationen zugeordnet, an denen sie übernommen und zurückgegeben werden. Gebucht und bezahlt wird die Fahrt per App, abgerechnet wird nach Minuten oder Tagen.

Versicherung und Kraftstoff ist inbegriffen. Toyota will das zunächst auf einen Stützpunkt limitierte Angebot künftig ausbauen, neben zusätzlichen Stationen auch weitere Fahrzeugmodelle ins Programm nehmen. (SP-X)

 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Carsharing:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Carsharing

img

Bosch Connected World 2020

img

Audi AiMe

img

Elektroauto-Konzept FEV Sven

img

Opel Maven


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Von Autoflotte getestet

Opel Vivaro-e - mit Video

E-Transporter wollen Handwerkern, Logistikern und anderen Unternehmern ein Öko-Gesicht verpassen. Wir haben den Vivaro-e mal mit einem echten grünen Daumen gecheckt...


img
Autodiebstähle 2020

Hochwertige Beute war gefragt

Teure Luxus-SUV sind das bevorzugte Ziel von Autodieben. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr wenige, dafür besonders teure Pkw gestohlen.


img
Unfallermittler

Tesla-Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos

Die Polizei in Texas fand in einem ausgebrannten Tesla einen leeren Fahrersitz und ging davon aus, dass niemand am Steuer saß. Der Fall befeuerte Debatten um das...


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im August

Wie im Juli starben auch im August 2021 weniger Menschen im Straßenverkehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Verletzten ging zurück.


img
After Sales

Kooperation zwischen G.A.S und Cognizant Mobility

Vernetzte Partnerschaft für die Zukunft: Die Cognizant Mobility GmbH, die Global Automotive Service (G.A.S.) und die Gesellschaft für Schadenmanagement, Global Automotive...