-- Anzeige --

Alfa Romeo: Technik und Luxus für die Mittelklasse

Den Stelvio gibt es nun wie die Giulia auch in den Ausstattungslinien "B-Tech" und "Lusso".
© Foto: Alfa Romeo

Technikorientiert oder luxuriös? Alfa bietet zwei neue Varianten seiner Mittelklassemodelle Giulia und Stelvio an.


Datum:
05.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum neuen Modelljahr ordnet Alfa Romeo die Ausstattungslinien seiner Mittelklassemodelle Giulia und Stelvio neu. Unter anderem sind die Limousine und das SUV nun in den Ausstattungslinien "B-Tech" und "Lusso" zu haben. Erstere zeichnet sich unter anderem durch Xenonlicht, adaptiven Tempomat und 18- bzw. 19-Zoll-Felgen aus. Die Preise starten bei 35.294 Euro für die Giulia mit dem 147 kW / 200 PS starken Benziner, das SUV Stelvio kostet 41.176 Euro.

Den Fokus auf Luxus legt die Linie "Lusso" mit Ledersitzen, großem Infotainment-System und Rückfahrkamera. Dort beginnen die Preise bei 37.394 Euro bzw. 43.277 Euro. Alle Preisangaben verstehen sich ohne Mehrwertsteuer. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.