-- Anzeige --

Citroën präsentiert neuen C2 auf der IAA


Datum:
07.05.2003
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der französische Automobilhersteller Citroën will auf der diesjährigen IAA seinen neuen Dreitürer C2 präsentieren und damit die Reihe der Kompaktautos C3 und C3 Pluriel ergänzen. Der C2 wurde in der Version mit 2,31 Meter Radstand entwickelt und soll mit einer Länge von 3,66 Metern und einer Breite von 1,66 Meter vor allem als Stadtauto punkten. Drei Benziner von 1,1 bis 1,6 Liter Hubraum und ein 1.4 HDi-Turbodiesel sollen kurz nach der IAA lieferbar sein. Zu den serienmäßigen oder optional möglichen Ausstattungen zählen u.a. elektrische Servolenkung, automatische Klimaanlage, elektronische Einparkhilfe der Tempomat. In puncto Sicherheit präsentiert sich der C12 je nach Version mit ESP, ABS und sechs Airbags. Zu den Preisen machte das Unternehmen bislang keine Angaben. (tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.