-- Anzeige --

Genfer Autosalon 2008: Saab macht Appetit auf künftiges Einstiegsmodell

© Foto: Saab

Schwedische Kompakt-Studie kombiniert Biopower-Motor mit Hybridantrieb / Mit Bildergalerie


Datum:
04.03.2008
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Saab zeigt derzeit auf dem Genfer Autosalon, wie ein künftiges Einstiegsmodell unterhalb des 9-3 aussehen könnte. Der 9-X BioHybrid richtet sich nach Angaben des schwedischen Herstellers "an junge und jung gebliebene Kunden, die sportlichen Fahrspaß, progressives Design und High-Tech-Multimedia-Geräte in einem Auto erwarten". Unter der Haube steckt ein 1,4 Liter großer BioPower-Motor, der für bis zu 85-prozentigen Bioethanol ausgelegt ist und 147 kW / 200 PS leistet. Bei reinem Betrieb mit Superbenzin sind es 125 kW / 170 PS. Kombiniert ist der Vierzylinder mit einer E-Maschine, die beim Bremsen elektrische Energie zurückgewinnt und in einer Lithium-Ionen-Batterie speichert. Der Elektromotor unterstützt den Verbrennungsmotor beim Beschleunigen und verhilft dem Konzeptfahrzeug mittels Boostfunktion zu einer Sprintzeit von 7,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 216 km/h. Nach vorläufigen Angaben soll sich der dreitürige Prototyp mit 6,4 Litern auf 100 Kilometer zufrieden geben. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 105 Gramm pro Kilometer (Werte bei E85-Betrieb). Optisch folgt der 9-X BioHybrid der bekannten Designstudie Aero X Concept. Dies wird vor allem am tiefen Frontgrill, der seitlich herumgezogenen Windschutzscheibe, den kurzen Überhängen und den 21-Zölllern im "Turbinen"-Look sichtbar. Die Karosserie ist Saab-typisch glattflächig und kommt ohne sichtbare Griffe oder Außenspiegel aus. Bei Geschwindigkeiten über 70 km/h fahren am Heck ein Dachspoiler, der die Dachlinie verlängert, sowie ein Unterbodendiffusor automatisch aus. Neu konzipiert zeigt sich der Innenraum des Viersitzers: Die Mittelkonsole mit den angewinkelten Kontrollanzeigen sucht man vergebens. Stattdessen beinhaltet das fahrerorientierte Cockpit eine Instrumententafel mit eisblauen 3-D-Grafiken, die aus dem oberen Türrahmen fließt und sich um den Fahrer wölbt. Zudem verfügt der Viersitzer über drahtlose Schnittstellen für Multimedia-Geräte, eine weiße Innenraumbeleuchtung mit unterschiedlich wählbarer Intensität sowie einen elektrisch ausfahrbaren Ladeboden. (rp)


Saab 9-X BioHybrid

Saab 9-X BioHybrid Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.