-- Anzeige --

Mitsubishi Outlander PHEV: Mit Atkinson-Motor und größerer Batterie

Mitsubishi überarbeitet den Outlander PHEV.
© Foto: Mitsubishi

Mitsubishi renoviert sein Plug-in-Hybrid-SUV Outlander. Vor allem bei der Antriebstechnik gibt es umfangreiche Änderungen.


Datum:
30.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neuer Sparbenziner und größere Batterie: Mitsubishi überarbeitet die Plug-in-Hybridvariante des Outlander. Premiere feierte das Mittelklasse-SUV mit Steckdosenanschluss im März auf dem Genfer Salon, auf den deutschen Markt könnte er in der zweiten Jahreshälfte kommen.

An Stelle des konventionellen 2,0-Liter-Benziners übernimmt nun ein im effizienten Atkinson-Zyklus arbeitender 2,4-Liter-Motor den Part des Verbrenners. Zusätzlich sind die beiden Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse um zehn Prozent leistungsstärker geworden. Die Batteriekapazität wächst um 15 Prozent auf 13,8 kWh.

Angaben zur Systemleistung und zur neuen Reichweite macht der Hersteller noch nicht. Auch die Preise sind noch nicht bekannt, das aktuelle Modell gibt es für 33.600 Euro netto. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.