-- Anzeige --

PSA: Frischzellenkur für die Lademeister

Sympatischer dank neuer Front: der Peugeot Partner
© Foto: Peugeot


Datum:
03.02.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit frischem Teint, sprich neuer Frontpartie, rollen im Frühjahr Peugeot Partner und Expert zum Händler. Wie die Löwenmarke mitteilte, überspringen dann sämtliche Partner die Euro-5-Hürde und fahren mit verbesserter Ausstattung vor. Ferner spricht der Importeur von "modernster Motorisierung" und spielt damit auf die e-HDi-Triebwerke samt Start-Stopp an. Der sauberste City-Transporter, den es in zwei Längen gibt, soll einen respektablen CO2-Wert von 123 g/km erzielen. Der Minivan-Bruder Tepee soll 125 g/km CO2 schaffen. Neues gibt es auch beim großen Bruder Expert, der ebenfalls die aktuelle Designsprache spazieren fährt. Unterm Strich lassen sich die News wie folgt zusammenfassen: durch die Bank Euro-5-Motoren, neues Ausstattungsangebot und Sechsgangautomatik für den 2.0 HDi (163 PS). Aufgefrischter Citroën Berlingo und Jumpy Analog zu den Konzerngeschwistern präsentieren sich auch Citroën Berlingo und Jumpy attraktiver im Jahr 2012. So spendierten die Designer beiden unter anderem eine neue Frontgestaltung, die den neuen Doppelwinkel besser in Szene setzt. Darüber hinaus stand ebenfalls das Thema Verbrauch im Lastenheft. So soll sich der Berlingo Kastenwagen e-HDi 90 EGS6 mit 4,7 Litern auf 100 Kilometern begnügen, was einem CO2-Ausstoß von 123 g/km entspricht. Für den Jumpy können Flottenchefs nun einen Reifendrucksensor, eine weiterentwickelte Antischlupfregelung namens Grip Control sowie den HDi 165 mit Sechsgangautomatik ordern. (pn)


PSA-Transporter 2012: Partner, Berlingo & Co.

PSA-Transporter 2012: Partner, Berlingo & Co. Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.