-- Anzeige --

Smartie für Vier


Datum:
28.04.2003
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die DaimlerChrysler Marke Smart hat am heutigen Montag erste Bilder ihres Fünftürers "forfour" veröffentlicht. Das neue Mitglied in der Fahrzeug-Familie soll "neuen Schwung und eine smarte Alternative in das Segment der Kleinwagen bringen", hieß es in der dazu gehörigen Mitteilung. Wie bei den anderen Modellen, will Smart auch bei seinem Viersitzer an Produkt-Spezifika wie der Tridion-Sicherheitszelle oder der Zweifarbigkeit festhalten. Potenzielle Käufer des 3,75 Meter langen Fahrzeugs sollen zwischen drei Benzin- und zwei Diesel-Varianten wählen können. Einzelheiten zum Modell teilte das Unternehmen noch nicht mit; der Viersitzer wird auf der IAA 2003 in Frankfurt/Main der Öffentlichkeit vorgestellt. (tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.