-- Anzeige --

Weltpremiere in Genf: So sieht der neue Audi A3 aus

Audi hat den Genfer Autosalon als Bühne für den neuen A3 auserkoren.
© Foto: Audi


Datum:
06.03.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Schon die ersten Bilder des 4,24 Meter langen Dreitürers verraten einiges: Der neue Audi A3 fährt selbstbewusst, kraftvoll und mit coupéhaften Zügen zum Genfer Autosalon (8. bis 18. März). Dabei hat der Neuling gegenüber der Generation zwei um 80 Kilogramm abgespeckt. Das Leichtbauprinzip von Audi - unter anderem mit Alu-Motorhaube - zeigt seine Wirkung. Das Kofferraumvolumen: 365 bis 1.100 Liter.

Motorenseitig können sich die Fans des Premium-Kompaktwagens zum Marktstart zwischen drei neu entwickelten Vierzylinder-Aggregaten mit Start-Stopp & Co. entscheiden: dem 1.4 TFSI mit 122 PS, dem 1.8 TFSI mit 180 PS und dem 2.0 TDI mit 150 PS. Der größere Benziner fährt stets mit Siebengang-S-Tronic vor, die anderen beiden mit Sechsganghandschalter. Und die Verbrauchswerte? Verglichen mit dem Vorgängermodell soll der Spritkonsum im Schnitt um rund zwölf Prozent gesunken sein, hieß es im Pressetext. Konkret soll sich der 1.6 TDI mit 3,8 Litern auf 100 Kilometern zufriedengeben, was einem CO2-Ausstoß von 99 g/km entspricht. Für den 150-PS-TDI gibt Audi 4,1 Liter respektive 106 g/km CO2 an.

Alternative Geschwister geplant

Darüber hinaus möchte der A3 etwa mit "hochleistungsfähigen Fahrerassistenzsystemen", einem ergonomischen wie hochwertigen Innenraum, viel Fahrspaß und Komfort sowie Infotainment-Highlights punkten. Zudem kündigte der Autobauer den permanenten Allradantrieb Quattro, die "cylinder on demand"-Technologie für den 1.4 TFSI, das S-Line-Modell sowie Hybrid-, Erdgas- und E-Gas-Derivate an.

Fuhrparkleiter müssen allerdings noch bis zum Sommer warten, um den neuen, in den Austattungen Attraction, Ambition und Ambiente erhältlichen A3 in die eigene Flotte einsteuern zu können. Der Einstiegspreis für das ab Jahresende verfügbare Basismodell beziffert Audi auf 18.151 Euro (netto). Serienmäßig sind unter anderem eine manuelle Klimananlage, höhenverstellbare Vordersitze, ein Bordcomputer mit Effizienzprogramm, sieben Airbags und die Stabilisierungskontrolle ESC mit E-Quersperre an Bord. (pn)


Audi A3 (III)

Audi A3 (III) Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.