-- Anzeige --

bnNetze: Schritt in Richtung regenerativer Flotte

Der Freiburger Verteilnetzbetreiber bnNetze hat 25 Plug-in-Hybride von Ford in seinen Fuhrpark geholt.
© Foto: bnNetze

Der Energieversorger Badenova will den Fuhrpark seiner Tochter bnNetze komplett auf alternative Antriebe umstellen. 25 neue PHEV kamen nun dazu.


Datum:
28.04.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verteilnetzbetreiber bnNetze rüstet die Flotte mit alternativen Antrieben auf. Dazu wurden insgesamt 14 Ford Custom Plug-In-Hybride sowie elf Ford Kuga Plug-In-Hybrid in den Fuhrpark geholt. Mit diesem Schritt will die Tochter des regionalen Energiedienstleister Badenova in Freiburg beweisen, dass es einerseits möglich ist, ökologisch mobil zu sein und andererseits auch bei Störungen jederzeit im großen Versorgungsgebiet die anstehenden Arbeiten erledigen zu können.

Fuhrparkleiter Thomas Herbstritt übergab die PHEV an Markus Winkler, der als Leiter der Kfz-Werkstatt die Unterweisung der Fahrer übernimmt und die Transporter und SUV anschließend an die Nutzer aushändigt. Die Flotte besteht aus insgesamt 704 Fahrzeuge, die auf neun Standorte im südbadischen Raum verteilt sind.

Der Anteil an Elektro- und Hybridfahrzeugen ist momentan noch klein (unter anderem zehn Hyundai Kona Elektro und zehn Mitsubishi Outlander PHEV). In den kommenden Jahren wollen die Badener die "Clean Vehicles Directive" (CVD) der EU umsetzen und den gesamten Fuhrpark auf regenerative, alternative Antriebe umstellen – Erdgas, Strom, Hybrid, Wasserstoff sowie synthetische und biologische Kraftstoffe, je nach Aufgabengebiet und Fahrzeugverfügbarkeit. (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.