-- Anzeige --

Elektromobilität: So elektrifiziert DKB seine Flotte

Der Partner fürs Laden ist EnBW.
Der Partner fürs Laden ist EnBW.
© Foto: EnBW

Der Wechsel im eigenen Fuhrpark weg von der Tank- hin zur Ladekarte bestätigt eine Binse: Jede Flotte ist anders. Im Rahmen des Autoflotte Webinars „Megatrends Fleet 2024“ zeigen Ihnen DKB und EnBW, wie sie die Elektrifizierung hinbekommen haben, was Impulse für Ihre Aufgaben geben kann.


Datum:
29.11.2023
Autor:
AF
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Elektrifizierung des Fuhrparks gehört mittlerweile vielerorts zum daily business. Doch wie bei vielen Dinge im täglichen Handeln und Tun liegt der Teufel im Detail versteckt, weshalb auch der Wechsel von Tank- zur Ladekarte eine Binse bestätigt: Jeder Fuhrpark ist anders. Im Rahmen des Autoflotte Webinars „Megatrends Fleet 2024“ werden Ihnen Peter Siegert, Manager E-Mobility B2B bei der EnBw, und Marcel Anselm, Leiter Service Einheit Mobilitätsmanagement bei DKB Service, die dafür nötigen Schritte von der Entscheidungsfindung über die Umsetzung bis zum laufenden Prozess näherbringen. Denn Erfahrungen zu teilen, war schon immer das beste Lehrwerkzeug für Fuhrparkmanager. 

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung: Webinar: Megatrends Fleet 2024 für Fuhrparkverantwortliche 

Dirk Vincken ist unabhängiger Reifentester und Redakteur aus der Praxis. Er bringt Ihnen auf dem kostenfreien Autoflotte Webinar detailliert und profund die Vor- und Nachteile von Sommer-, Winter- und Ganzjahrespneus gern näher. Denn die richtige Wahl der Reifen dient der Sicherheit ihrer Fahrer, aber sie ist auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht ein relevanter wiederkehrender Posten.

Vielleicht ist in diesen Fragen das Autohaus ihr Ansprechpartner. Blech und Leasingraten reichen als Grundlage für die Kooperation zwischen Autohaus und Flottenkunden längst nicht mehr aus. Doch wie kommen beide Welten künftig ins Geschäft? Diese Frage werden Sie sich als Fuhrparkleiter vielleicht auch schon gestellt haben, denn mit den zahlreichen neuen Automarken kommen auch neue Vertriebsansätze in den Markt. Der Direktvertrieb samt edlem Showroom, der es zumindest in den Flotten schwer hat, ist nur eines der Beispiele.

Das Agenturgeschäft ist ein weiteres und vermutlich das zentrale für fast alle Autohersteller. Darüber hinaus gibt es weitere Treiber in der dynamischen Beziehung zwischen dem Autohändler und dem Fuhrparkbetreiber, wie ihnen unser Referent Gerard von dem Bongart (Vmax Gesellschaft für maximale Vertriebsleistung) berichten wird.

Weitere Impulse

Weitere wichtige Impulse werden Ihnen unter anderem Kristof Hecht, Senior Executive Manager Global Innovations & Solutions bei Sixt, sowie Frank Still, Key Account-Projektmanager MIRAI/ Alternative Antriebe bei Toyota Deutschland, geben können. Denn die Mobilität ist wie das Leben: ständig im Wandel. Um hier als Fuhrparkentscheider nachhaltig agieren zu können, braucht es aktuelle Informationen, Markteinschätzungen und einen Ausblick, was es an Dienstleistungen und Technik alles Neues geben wird. Diesen Wandel, nicht in der Technik, sondern im administrativen Umgang damit, kennt Timo Darr sehr gut, denn er berät Firmen zum richtigen Umgang mit der betrieblichen Mobilität. Der Trainer und Ratgeber bringt Ihnen den Weg zum passenden Regelwerk für die Mobilitätsrichtlinien in Ihrem Unternehmen näher. So dass Sie nach seinem Vortrag einige Takeaways für Ihre Arbeit mitnehmen können.

Um diesen Wissenstransfer entspannt an einem Vormittag geht es beim zweiten Autoflotte-Webinar, das wir am 5. Dezember starten, damit Sie gut informiert entscheiden können, was für Ihr Unternehmen die beste Option ist. Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei!

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung: Webinar: Megatrends Fleet 2024 für Fuhrparkverantwortliche

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.