-- Anzeige --

Gebrauchtwagenpreise: So hoch wie noch nie

Gebrauchtwagen kosten so viel wie noch nie.
© Foto: Andrea Warnecke/ dpa Themendi

Die Preise für Gebrauchtwagen kennen nur eine Richtung: nach oben.


Datum:
19.11.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gebrauchtwagen kosten so viel wie noch nie. Wie aus Daten der DAT (Deutsche Automobil Treuhand GmbH) hervorgeht, erzielen drei Jahre alte Benziner zurzeit auf dem Gebrauchtwagenmarkt 59,3 Prozent ihres ehemaligen Listenneupreises, Diesel 56,2 Prozent. Vor einem Jahr lagen die Werte bei 56,1 und 52,1 Prozent.

Seit Mitte des Jahres ziehen Preise kontinuierlich an. Der sonst übliche Preisrückgang in der zweiten Jahreshälfte hat wie schon im vergangenen Jahr nicht stattgefunden. Gründe dafür sind lange Lieferzeiten bei Neuwagen aufgrund des Halbleitermangels und ein geringes Gebrauchtwagenangebot. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.