-- Anzeige --

Personalie: Neuer Flottenchef bei FCA Germany

Harald Koch
© Foto: FCA Germany AG

Harald Koch übernimmt die Leitung der Direktion Fleet & Business Sales. Vorgänger Daniel Schnell hat den Importeur verlassen.


Datum:
28.01.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Führungswechsel in der Flottensparte der FCA Germany AG: Mit sofortiger Wirkung ist Harald Koch neuer Director Fleet & Business Sales. Wie der Fiat-Importeur am Dienstag in Frankfurt mitteilte, folgt der 52-Jährige auf Daniel Schnell, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

"Die Ernennung von Harald Koch zum Verantwortlichen des Bereiches Fleet & Business Sales ist eine weitere Bestätigung für unseren strategischen Ansatz, interne Ressourcen gezielt weiter zu entwickeln und somit die Organisationsstruktur von FCA zu stärken", sagte Deutschlandchefin Maria Grazia Davino die Entscheidung. Er kenne sämtliche Aspekte des Business inklusive aller internen Prozesse und könne sich deshalb gezielt der Dynamik auf dem deutschen Flottenmarkt anpassen.

Koch verfügt über langjährige Erfahrung innerhalb der FCA-Vertriebsorganisation im In- und Ausland. Zuletzt war er Sales Administration Manager innerhalb der deutschen Fiat/Abarth-Direktion. Dort bekleidete er unter anderem die Position des Brand Country Managers Abarth und war als Regionalleiter zuständig für die Vertriebsaktivitäten der Marken Alfa Romeo, Jeep und Lancia. Als Brand Development & Optimization Manager Alfa Romeo betreute Koch auch die europäischen Märkte Großbritannien, Österreich, Schweiz, Deutschland und Benelux. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.