-- Anzeige --

Tankkarte: "Clean Car" akzeptiert DKV Card

DKV-Kunden können ab sofort an allen 26 "Clean Car"-Standorten bargeldlos bezahlen.
© Foto: Clean Car

Der Tank- und Servicekartenanbieter nimmt bundesweit 26 Standorte ins Versorgungsnetz auf.


Datum:
16.03.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DKV Kunden können ab sofort an allen 26 "Clean Car"-Standorten in Deutschland bargeldlos Autopflege-Leistungen abrechnen. Neben Fahrzeugwäschen bietet die Kette an 13 Standorten auch  Kraftstoff an. Wie das Unternehmen mitteilte, ist "Clean Car" der erste Waschstraßenbetreiber, der in das DKV-Versorgungsnetz aufgenommen wurde.

"Wir haben uns für die Kooperation entschieden, weil das Clean Car-Portfolio unser Serviceangebot hervorragend ergänzt", sagt Hendrick Dückers, Lieferantenmanager beim DKV Euro Service. "Zum einen können Kunden, deren Mischfuhrparks auch Pkw beinhalten, hier mehrere Dienstleistungen wie Autowäsche und Tanken clever kombinieren. Zum anderen können sie ihr Fahrzeug günstig betanken."(af)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.