-- Anzeige --

Umfrage: Mehrheit für generelles Tempolimit in Deutschland

© Foto: picture alliance/Christian Ohde/chromorange

Im aktuellen "DeutschlandTrend" befürworten 60 Prozent der Bürger eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen von 130 km/h als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.


Datum:
29.10.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine Mehrheit der Bürger in Deutschland ist laut einer Umfrage für ein generelles Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. 60 Prozent der Befragten bezeichneten dies im aktuellen "DeutschlandTrend" im ARD-Morgenmagazin als richtige Maßnahme –   im Juni 2021 seien es 57 Prozent gewesen.

SPD, Grüne und FDP hatten in ihrem Sondierungspapier geschrieben: "Ein generelles Tempolimit wird es nicht geben." Die FDP ist gegen ein Tempolimit.

Wie der "DeutschlandTrend" weiter ergab, sind höhere Preise als Klima- und Umweltschutzmaßnahme umstritten. So halten nur 19 Prozent der Befragten eine starke Erhöhung des Benzinpreises für sinnvoll. Höhere Energiepreise etwa für Strom oder Gas halten nur 14 Prozent für richtig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.