-- Anzeige --

Vinfast VF 6 und VF 7: Ab März reservierbar

Der VF 6 markiert den künftigen Einstieg in die Modellwelt von Vinfast.
© Foto: VinFast

Bislang werden auf der Vinfast-Seite die beiden großen SUV VF 8 und VF 9 angeboten. Demnächst soll das Portfolio um zwei kleinere Baureihen wachsen.


Datum:
25.01.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Elektroautohersteller Vinfast wird ab März sein Angebot um die Modelle VF 6 und VF 7 nach unten abrunden. Neues Einstiegsmodell der Vietnamesen wird dann der 4,24 Meter lange SUV VF 6 sein. Den Fünftürer soll es in zwei Frontantriebsvarianten mit 130 kW / 174 PS oder 150 kW / 201 PS jeweils in Kombination mit einer rund 60 kWh großen Batterie geben. Laut Vinfast sind knapp 400 WLTP-Kilometer Reichweite möglich.


Vietnamesischer Autohersteller VinFast präsentiert neue Modelle

Bildergalerie

Vinfast VF 6 wohl unter 40.000 Euro

Für das 4,55 Meter lange Kompakt-SUV VF 7 werden eine Frontantriebsversion mit 150 kW / 201 PS oder alternativ ein zweimotoriger Allradantrieb mit 260 kW / 348 PS jeweils in Kombination mit 75-kWh-Batterie zur Wahl stehen. Die Reichweiten liegen zwischen 430 und 450 Kilometer.

Ab März werden VF 6 und VF 7 zunächst reservierbar sein. Wann erste Fahrzeuge nach Deutschland kommen und zu welchem Preis, verrät macht Vinfast noch nicht. Im Fall des VF 6 dürften die Einstiegspreise deutlich unter 40.000 Euro liegen, beim VF 7 vermutlich darüber.

Mit dem VF 7 wird Vinfast außerdem ein E-SUV im C-Segment anbieten.
© Foto: VinFast
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.