suchen
Autoflotte
Im Überblick: Nachrichten und Urteile aus der Fuhrparkbranche und dem Verkehrsrecht.

Recht & Steuern

img
Gescheiterter Einspruch gegen Bußgeld

Auf den Tempomat ist kein Verlass

Intelligente Tempomaten sind nur Hilfsmittel. Autofahrer dürfen sich vor allem beim Thema Geschwindigkeit nicht auf sie verlassen.


img
Kollision mit öffnender Fahrertür

80 Zentimeter sind genug

Wer Radfahrer überholt, muss einen Abstand von mindestens 1,5 Meter halten. An parkenden Fahrzeugen reicht hingegen ein deutlich geringerer Sicherheitsabstand.


img
OLG-Entscheidung

Autofahrer sollten "Knöllchen" prüfen

Eine Frankfurter OLG-Entscheidung hat Autofahrer deutschlandweit aufhorchen lassen: Leiharbeiter dürfen keine Falschparker aufschreiben. Wie viele Strafzettel bundesweit...


img
Fahrlässiger Kaffeetrinker

Ungeschicktes Verbrühen ist nur ein leichter Fehler

Wer als Mietwagenkunde grob fahrlässig handelt, bleibt bei einem Unfall auf den Kosten sitzen. Das gilt allerdings nicht bei einfachen Ungeschicklichkeiten.


img
Von wegen "Ab ins Gelände"

Klage gegen Sixt wegen SUV-Reklame

Der Autovermieter ist bekannt für seine provokante Werbung. Nun muss sich Sixt wegen eines vergleichsweise unauffälligen Slogans vor Gericht verantworten.


img
Verkehrsregeln auf Parkplätzen

Nicht immer gilt rechts vor links

Die Parkplatzsuche in Parkhäusern oder auf Supermarktplätzen kann schon stressig genug sein. Und außerdem muss man auf die Verkehrsregeln achten. Doch welche gelten?


img
Abgaskrise

Das Dieselklagen-Dickicht

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Diese Erfahrung machen auch viele Autofahrer, die den Hersteller ihres Diesels wegen zu hohen Abgasausstoßes verklagt haben....


img
Drohender Motorschaden

Werkstatt muss bei Reparaturbedarf warnen

Eine schlappe Steuerkette kann zum Motorschaden führen. Eine Werkstatt muss den Kunden davor warnen, wenn sie eh schon im Bereich der Ventile arbeitet.


img
BGH-Urteil zu Falschparkern

Abstreiten schützt nicht vor Knöllchen

Falschparker auf Privatparkplätzen können sich künftig nicht mehr vor der Zahlung eines Knöllchens drücken, indem sie pauschal behaupten, sie hätten ihr Auto dort...


img
Drogen am Steuer

Bekifft Auto fahren bedingt erlaubt

Schmerz-Patienten dürfen unter bestimmten Bedingungen unter Cannabis-Einfluss Auto fahren, entschied ein Gericht.