suchen
Autoflotte
Im Überblick: Nachrichten und Urteile aus der Fuhrparkbranche und dem Verkehrsrecht.

Recht & Steuern

img
Umweltbundesamt

Autos mit hohem CO2-Ausstoß verteuern

Der SUV-Boom hält an - trotz der Klimaschutz-Debatte. Das Umweltbundesamt spricht sich nun dafür aus, Fahrzeuge mit hohem CO2-Ausstoß zu verteuern.


img
Gericht

Temposünder-Fotos von bestimmtem Blitzgerät nicht verwertbar

Ein Fahrer, der innerorts mit 27 km/h zu viel erwischt worden war, feierte vor dem Verfassungsgerichtshof des Saarlandes einen beachtlichen juristischen Erfolg.


img
Gericht erlaubt Tempoüberwachung

Section Control geht weiter

Wegen Datenschutzbedenken war die sogenannte "Section Control" im Frühjahr gestoppt worden. Jetzt darf die neuartige Form der Verkehrsüberwachung weiter gehen.


img
Messung von Luftschadstoffen

EuGH beschließt strenge Vorgaben

Die Einhaltung von Luftschadstoff-Grenzwerten ist in Deutschland ein Streitthema - vor allem wenn es um Fahrverbote geht. Der EuGH hat nun in einem Urteil möglichen...


img
Abgas-Skandal

Diesel-Kläger mit wichtigem Sieg gegen VW

Der Autobauer hat im Abgas-Skandal vor dem Oberlandesgericht Koblenz eine Niederlage erlitten. Die Wolfsbürger müssen Schadenersatz an einen Diesel-Besitzer zahlen,...


img
Gerichtsurteil

Ablenkung bei Tempo 200 ist grobe Fahrlässigkeit

Wer bei 200 Kilometern pro Stunde auf der Autobahn das Informationssystem des Wagens bedient, der handelt grob fahrlässig. Dies hat das Oberlandesgericht Nürnberg...


img
Einparkhilfe entbindet nicht von Haftung

Fahrer ist verantwortlich

Automatische Einparkhilfen können eine große Hilfe sein, doch trotz der Teilautomatisierung bleibt der Fahrer bei einem Parkrempler rechtlich in der Verantwortung.


img
Blockieren von Parkplätzen

Das kann teuer werden

Immer mal wieder versuchen Verkehrsteilnehmer, Parklücken durch Blockieren für jemanden anderen freizuhalten. Doch das ist keine gute Idee.


img
OVG

Verbot des Streckenradars bestätigt

Mitte März hatte sich das Verwaltungsgericht Hannover für ein vorläufiges Verbot des bundesweit ersten Streckenradars bei Hannover ausgesprochen. Nun hat das Niedersächsische...


img
Bekifft am Steuer

Fahrerlaubnis nicht sofort weg

Wer unter Cannabis-Einfluss am Steuer erwischt wurde, hat bislang fast automatisch die Fahrerlaubnis verloren. Das ist künftig anders.