suchen
Autoflotte
Im Überblick: Nachrichten und Urteile aus der Fuhrparkbranche und dem Verkehrsrecht.

Recht & Steuern

img
Dauerstreit um StVO

Scheuer fordert Grüne zu Bewegung auf

Die in der neuen Straßenverkehrsordnung vorgesehenen härteren Strafen für Raser sind nach einem Formfehler außer Vollzug gesetzt. Seit Wochen ringen Bund und Länder...


img
Sekundenschlaf am Steuer

Grob fahrlässig nur bei Ignoranz

Nicht jeder Mensch nimmt Übermüdung auf die gleiche Art und Weise wahr. Das spielt auch im Verkehrsrecht eine Rolle.


img
Urteil

Fahrer lauter Autos müssen besonders aufpassen

Der eigene Motor ist so laut, dass er sogar ein herannahendes Einsatzfahrzeug übertönt? Dann sollte der Fahrer öfters in den Rückspiegel schauen.


img
Urteil

Touchscreen fällt unter das "Handy-Verbot"

Die vielen elektronischen Funktionen moderner Autos können den Fahrer zu stark vom Verkehr ablenken. Dass die Bedienung in solchen Fällen verboten ist, musste nun...


img
Dieselskandal

Tausende VW-Kläger gehen leer aus

Nach höchstrichterlichem Urteil hat Volkswagen über Jahre Millionen Diesel-Käufer hinters Licht geführt - bis der Abgasbetrug im September 2015 aufflog. Für den...


img
Dieselskandal nicht mitbekommen?

BGH macht Klägern wenig Hoffnung

Das Grundsatz-Urteil gegen Volkswagen ist gesprochen, aber damit sind nicht alle Diesel-Fälle entschieden. Mehrere Tausend Kläger haben ihr Auto erst nach Auffliegen...


img
Promillegrenze für Pedelec-Fahrer

1,1 oder 1,6 Promille?

Ein Pedelec wird auch mit Motorkraft angetrieben. Dennoch gelten deshalb für deren Nutzer nicht automatisch die gleichen Promille-Werte wie für Kraftfahrer.


img
VW-Dieselskandal

BGH macht Vielfahrern wenig Hoffnung auf Schadenersatz

Das Grundsatz-Urteil im Mai brachte den Durchbruch für Zehntausende Dieselkläger: VW muss für seine Abgas-Trickserei geradestehen und getäuschte Kunden entschädigen....


img
Niederlage vor Gericht

Tesla darf nicht mit "Autopilot" werben

Tesla und sein Chef Elon Musk sind nicht für Zurückhaltung bekannt. Bei der Werbung für seine Fahrerassistenzsysteme hat das Unternehmen aber nach Ansicht eines...


img
EuGH zum VW-Dieselskandal

Geschädigte dürfen in Heimat klagen

Millionen Kunden waren von der VW-Abgasaffäre betroffen - nicht nur in Deutschland. Volkswagen hat seinen Hauptsitz allerdings in Wolfsburg. Dürfen Geschädigte deshalb...