suchen
Ausgabe 05/2019

Porsche und Cluno starten Auto-Abo

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Paukenschlag aus München: Cluno und Porsche bieten hierzulande jetzt die exklusive und flexible Nutzung von jungen Gebrauchtwagen zum monatlichen Paketpreis an.

Porsche-Fans können jetzt ihren Traumwagen zu einem transparenten monatlichen Paketpreis fahren - nur das Tanken kommt noch dazu. Möglich macht dies die neue Kooperation zwischen dem Zuffenhausener Sportwagenhersteller und dem Auto-Abo-Anbieter Cluno. Wie die beiden Partner mitteilten, handelt es sich bei den Fahrzeugen um durch Porsche geprüfte junge Gebrauchtwagen mit dem Gebrauchtwagen-Label "Porsche Approved". Alle Modellreihen seien verfügbar, der monatliche Paketpreis beginnt bei 1.299 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Startgebühr von 299 Euro."Die Mindestlaufzeit je Fahrzeug beträgt sechs Monate; der Kunde kann mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten pausieren oder das Auto wechseln", hieß es.

Dem Vernehmen nach finden Interessenten das neue Angebot auf der Porsche-Website unter dem Namen "Porsche in Flow". Cluno-CEO Nico Polleti zufolge scannt der User mit seinem Apple iPhone "den QR-Code seines Wunsch-Porsche-Fahrzeugs ein. Dann öffnet sich direkt die Cluno App mit der dort für Porsche entwickelten, exklusiven Porsche-Welt - um dann die Buchung voll digital innerhalb von drei Minuten abzuschließen." Doch damit nicht genug: Die Fahrzeuge werden auch vollgetankt und direkt zum Wunschort gebracht.

"Wir wollen unseren Kunden neue Möglichkeiten der Fahrzeugnutzung anbieten, die sich durch Flexibilität und Attraktivität auszeichnen", erklärte Thilo Koslowski, Geschäftsführer von Porsche Digital."Mit Cluno haben wir einen idealen Kooperationspartner gefunden, der für moderne digitale Mobilitätsdienstleistungen steht und gemeinsam mit uns an neuen Lösungen arbeitet."

Projektphase mit Porsche Zentren

Und die Vermarktung des neuen Angebots? "Bereits in der Projektphase waren mehrere Porsche Zentren eingebunden, um gemeinsam ein Angebot zu entwickeln, mit dem alle vom digitalen Cluno Auto-Abo profitieren", so Polleti. "Die Porsche Zentren können ihren Kunden nun neben Kauf, Leasing, Finanzierung auch ein flexibles und All-inclusive-Abo für'Porsche Approved'-Fahrzeuge über die Cluno App anbieten."

Die gebrauchten Porsche 911er & Co. finden sich auch unter"Cluno X", dem neuen Premium-Bereich des Münchener Startups. Wie bisher üblich kauft der Abo- Anbieter die Fahrzeuge und kümmert sich etwa um Finanzierung, Versicherung und Service.

Letzterer laufe wiederum über die einzelnen Porsche Zentren, so Nico Polleti. "Wir freuen uns sehr über die exklusive Zusammenarbeit mit Porsche und sind uns sicher, dass wir gemeinsam viele neue Kunden für Cluno und für Porsche- Fahrzeuge begeistern werden", erklärte der Start-up-Gründer. "Wir hätten uns keinen besseren Exklusivpartner vorstellen können, um bei Cluno das Premium-Segment zu starten."

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fiktive Abrechnung von Reparaturkosten

Keine Pflicht zur Schadensbehebung

Wer als Geschädigter bei einem Pkw-Unfall seinen Schaden selber oder vielleicht gar nicht behebt, kann dennoch auf die Zahlung der im Sachverständigengutachten veranschlagten...


img
E-Mobilitätsspezialist Reev

Monitoring für Ladestationen

Die Elektromobilität ist mit wachsender Dynamik und zum Teil steigender Komplexität verbunden. Das erschwert vielen Firmen den Einstieg in die eigene Ladeinfrastruktur....


img
Fokus E-Mobilität

Neues Lifestyle-Portal für Dienstwagenfahrer

Neben Informationen zu Elektrofahrzeugen und Technik will Mydienstwagen.de mit verständlich aufbereiteten Rechts- und Steuerbeiträgen sowie abwechslungsreicher Unterhaltung...


img
Bio-Hybrid Pick-up

Für Singles mit Gepäck

Der Marktstart für das Vierrad-Pedelec Bio-Hybrid rückt näher. Mittlerweile kann man zwischen zwei Typen wählen. Preise gibt es außerdem.


img
Mercedes-Benz Bank

Gute Geschäftschancen für 2021

Im zweiten Pandemie-Jahr soll das Mercedes-Volumenmodell C-Klasse für Impulse sorgen. Im Leasing setzt die Herstellerbank auf die Einführung neuer Hybrid- und Elektrofahrzeuge.