suchen
Land Rover

Range-Rover-Modellpflege

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Neues Modelljahr bei den englischen SUV- und Geländewagen-Spezialisten. Die beiden Topmodelle Range Rover Sport und Range Rover kommen um den Jahreswechsel mit zahlreichen Neuerungen.

Die wichtigsten Änderungen im Range Rover Sport (Foto): Mit dem SD4 rundet ein Zweiliter-Vierzylinder-Diesel das Motorenprogramm ab. Trotz 240 PS und 500 Newtonmetern soll er nur 6,2 Liter verbrauchen. Zudem halten neue Assistenten wie ein intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer oder ein erweiterter Anhängerassistent Einzug. Auch die Anfahrhilfe Low Traction Launch oder das Infotainmentsystem Incontrol Touch Pro mit 10,2-Zoll-Screen sind dabei. Los geht es ab 52.101 Euro. Ähnliche Änderungen kommen für den Range Rover: Zwar verzichten die Engländer hier auf die Einführung des Zweiliter-Diesels, aber auch hier gibt es unter anderem die genannten Assistenz- und Infotainmentsysteme. Das neue Spitzenmodell ist der SV Autobiography Dynamic mit 550 PS V8-Power.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Modellpflege:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Modellpflege

img

Toyota Land Cruiser (2018)

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Nissan X-Trail (2018)

img

Mazda 2 und CX-3 Facelift

img

Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid (2017)

img

BMW 2er Facelift


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeugantrieb

Porsche plant weitere E-Autos

Die Stuttgarter denken bereits über Derivate des Mission E nach. Mit der Schwestermarke Audi wird an einer gemeinsamen Architektur für Elektroautos gearbeitet.


img
Mercedes-Benz CLS

Drei Preise für vier Türen

Erst kürzlich feierte die Neuauflage des Mercedes CLS ihre Premiere. Nun wissen wir auch, was das viertürige Coupé kosten wird.


img
Flottenversicherungen

Tendenz zum Zweitanbieter

Marktdurchdringung, Wechselbereitschaft, Anbieter-Zufriedenheit: Dataforce hat wieder eine umfassende Analyse des Versicherungsgeschäfts mit Flotten vorgelegt.


img
Elektroauto Uniti One

Jetzt aber schnell

Ende 2016 präsentierte das schwedische Start-up Uniti Pläne für den Bau eines kleinen Elektromobils. Nur knapp ein Jahr danach ist der erste Prototyp fertig. 2019...


img
VW

Auslieferung von Diesel-T6 gestoppt

VW hat die Auslieferung des neuesten Bulli-Modells mit Dieselmotor gestoppt. Grund sind Abgasprobleme. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist über die auffälligen Werte informiert.