-- Anzeige --

Automarken Mini


#Mini

Eine lange Tradition hat die Marke Mini. Der Kleinwagen wurde ursprünglich von 1959 bis 2000 von der Austin Motor Company sowie der Morris Motor Company, später von British Motor Corporation (BMC), British Leyland und Rover beziehungsweise Lizenzpartnern (wie zum Beispiel Innocenti) gebaut. Die Neuauflage des klassischen Mini begann in den 1990er Jahren nachdem BMW die MG Rover Group übernommen hatte. Die Münchner trennten sich zwar wieder von Rover, behielten aber Mini. Die technische Entwicklung ging nach München, die Produktion in das Morris-Werk Cowley in Oxford. Mittlerweile ist der Mini mit seinem Ablegern ein Erfolgsprodukt. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)


MODELL


Nachrichten


-- Anzeige --

Fahrberichte


-- Anzeige --

BILDER & VIDEOS


-- Anzeige --

Neuzulassungen


August 2022
Zeit Zulassungen Abweichung Marktanteil
August 2022 3.303
+ 39,07 %
zum Vorjahr
1,7 %
August 2021 2.375 1,2 %
Jan-Aug 2022 26.556
- 9,62 %
zum Vorjahr
1,6 %
Jan-Aug 2021 29.383 1,6 %
Zulassungen
3.303
Abweichung
+ 39,07 %
zum Vorjahr
Aug 2022
Marktanteil
1,7 %
Zulassungen
2.375

Aug 2021
Marktanteil
1,2 %
Zulassungen
26.556
Abweichung
- 9,62 %
zum Vorjahr
Jan-Aug 2022
Marktanteil
1,6 %
Zulassungen
29.383

Jan-Aug 2021
Marktanteil
1,6 %

RÜCKRUFE


24 Rückrufe und Serviceaktionen
Marke Modelle Produktionszeitraum in asp veröffentlicht
Clubman 12.01. bis 03.03.2022 Juli 2022
Countryman 12.01. bis 03.03.2022 Juli 2022
Mini 5-Türer (F55) 11.01. bis 03.03.2022 April 2022
Mini Clubman (F54) 11.01. bis 03.03.2022 April 2022
Mini Cabrio (F57) 11.01. bis 03.03.2022 April 2022
Mini Countryman (F60) 11.01. bis 03.03.2022 April 2022
Countryman PHEV 20.01. bis 18.09.2020 Oktober 2020
Cooper Countryman (F60) Dezember 2016 bis August 2018 September 2018
Countryman Cooper 24.04. bis 01.05.2018 Juli 2018
Mini 07. Juli bis 12. Dezember 2016 Januar 2017
MEHR ANZEIGEN
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.