suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Unfalltote

Nachrichten & Heftartikel

img
Verkehrstote 2018

Zahl der Opfer gestiegen

Im Straßenverkehr sind im vergangenen Jahr wieder mehr Menschen ums Leben gekommen. Auch die Zahl der Verletzten ist gestiegen.


img
Unfallstatistik

Deutlich weniger Verkehrstote im April

Nach den hohen Opferzahlen im Frühling 2018 sieht es in diesem Jahr besser aus. Das hat vor allem einen Grund.


img
EU

Fußgänger und Zweiradfahrer in der Stadt besonders gefährdet

Die Unfallzahlen in Europa sinken. Doch vor allem in der Stadt sind sie immer noch zu hoch. Besonders betroffen sind die verletzlichsten Verkehrsteilnehmer.


img
Unfallstatistik 1. Quartal 2019

Zahl der Verkehrstoten nahezu unverändert

Der lang anhaltende Trend rückläufiger Zahlen bei den Verkehrstoten ist vorläufig gestoppt. Im ersten Quartal und speziell im März ist ihre Zahl sogar gestiegen.


img
Gaffer

Länder wollen härtere Strafen

Es ist eine makabre Jagd nach dem schrecklichsten Bild. Wer Fotos von toten Unfallopfern macht, kann derzeit oft nicht bestraft werden. Die Länder machen Druck auf...


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote auf Deutschlands Straßen

Auf deutschen Straßen kracht es immer noch häufig. Die Zahl der Verkehrstoten und Verletzten war in den ersten zwei Monaten des Jahres aber immerhin rückläufig.


img
Verkehrstote in der EU

Verhaltener Fortschritt

Die Straßen der EU-Länder sind in den letzten Jahren deutlich sicherer geworden, dennoch bleibt der Blutzoll weiterhin viel zu hoch angesichts der hochgesteckten...


img
Verkehrsunfälle im Januar

Weniger Tote und Verletzte

Im Januar kamen weniger Menschen bei Verkehrsunfällen zu Schaden als vor zwölf Monaten. Obwohl die Polizei etwas mehr Kollisionen registrierte.


img
Verkehrsunfallstatistik 2018

Mehr Verkehrstote – vor allem unter Zweiradfahrern

Für Zweiradfahrer war der Straßenverkehr 2018 besonders gefährlich. Aber auch insgesamt ist die Zahl der Todesopfer in Deutschland gestiegen.


img
90 statt 100 km/h auf Landstraßen

Weniger Tempo für weniger tödliche Unfälle

In der EU wollen immer mehr Länder mit strengeren Tempolimits die Zahl der Unfalltoten senken. Auch Spanien hat jetzt die Höchstgeschwindigkeit für Landstraßen herabgesetzt.