suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Vernetzung

Nachrichten & Heftartikel

img
Digitaldienste im Auto

Das wünschen die Kunden

Im Zuge der Digitalisierung setzen die Autohersteller verstärkt auf kostenpflichtige Zusatzdienste im Pkw-Cockpit. Die Kundschaft ist offenbar bereit zu zahlen.


img
Fünf Tipps von Athlon

Mit Telematik den Fuhrpark optimieren

Telematik steht schon seit längerer Zeit für weit mehr als GPS-Services. Inzwischen bieten moderne Informationssysteme für Firmen mit eigener Fahrzeugflotte zahlreiche...


img
Vernetzung

Car-2-Car-Kommunikation ersetzt Ampeln

Geht es nach Ford, werden Ampeln und Stoppschilder an Kreuzungen verschwinden. Denn die Autos der Zukunft kommen ohne sie aus.


img
Pilotprojekt in Wolfsburg

VW gibt Ampeln eine Stimme

VW will ab dem kommenden Jahr die ersten wirklich vernetzten Autos auf den Markt bringen. In Wolfsburg wird die Technik nun getestet und vorgeführt.


img
Weltleitmesse in Hannover

IAA Nutzfahrzeuge offiziell eröffnet

Die nahe und fernere Zukunft der Nutzfahrzeugbranche kann man derzeit in Hannover besichtigen. Auf der IAA stehen autonome Lkw, elektrische Transporter und vernetzte...


img
Innovations-Studie

VW ist am besten vernetzt

Konnektivität wird im Auto immer wichtiger. Mehr als die Hälfte der Technik-Innovationen kommt mittlerweile aus diesem Bereich. Besonders stark beim Thema Konnektivität...


img
Technik des autonomen Fahrens

Gemeinsam sind sie stark

Beim autonomen Fahren müssen Kameras, Radarsensoren und Laserscanner die menschlichen Sinne ersetzen. Das funktioniert am besten, wenn alle zusammen arbeiten.


img
Konnektivität

Mazda mit Apple CarPlay und Android Auto

Mazda bietet ab sofort für alle seine Modelle die Möglichkeit der Smartphone-Integration an. Das Besondere: Die Technik lässt sich noch nachrüsten.


img
Autonomes Fahren

15 Milliarden Euro Einsparpotenzial

Der DIHK plädiert dafür, autonomes Fahren zügig voranzutreiben. Nach einer aktuellen Studie könnte die deutsche Volkswirtschaft dadurch stark entlastet werden.


img
OBD-Dongle

Vernetzung zum Nachrüsten

Vernetzung ist bei Neuwagen längst Standard. Doch auch die Daten älterer Fahrzeuge lassen sich mithilfe von Dongles und Apps auslesen. Der Markt wächst.