suchen
ALD Run for Charity 2020

Anders und doch gleich

1180px 664px
13. ALD Run for Charity: In diesem Jahr sind Großevents leider nicht möglich, wie hier 2019, aber es geht virtuell weiter.
©

Der ALD Run for Charity 2020 geht im August virtuell an den Start. Die Teams laufen eigene Strecken, aber wie immer stets für den guten Zweck.

Dieses Jahr ist kein Normales – was gerade für Großveranstaltungen gilt. Dennoch gibt es Traditionen, die auch dem aktuellen Corona-Geschehen trotzen – wie der ALD Run for Charity (RFC). Seit dem Start 2008 hieß es in jedem Jahr: Ab an die Müritz und Laufen für den guten Zweck. Der Zuspruch seitens der Teilnehmer und Sponsoren wuchs Jahr für Jahr, so dass das letzte August-Wochenende in der Branche immer gesetzt war: Da geht es doch zum RFC.

In diesem Jahr gilt dies auch, mit einem Corona-bedingten "aber". "Wir haben uns entschlossen, den ALD Run for Charity 2020 am Samstag, den 29. August 2020 online durchzuführen. Wir möchten dabei Läufer begeistern, zur selben Zeit eine individuelle Laufstrecke zurückzulegen und digital über Social Media zu teilen, um virtuell am Lauf teilzunehmen", hieß der Aufruf Anfang Juli. Laufen ja, aber eben in einer virtuellen Wertung. Nur so könne man die Ideen hinter dem RFC auch in diesem Jahr weitertragen und gleichzeitig den Schutz der Gesundheit und die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden gewährleisten. Statt einem zentralen Event am Schloßhotel in Klink an der Müritz sind die Teams aufgerufen, sich selbst zu organisieren und am 29. August Teil des ersten virtuellen Spendenlaufs zu werden.

Und so geht es: Es finden sich Teams von maximal acht Personen, welche zwischen 60 und 70 Kilometer in der Staffel in Angriff nehmen. Die Strecke und die Aufteilung obliegt jedem Team selbst. Der virtuelle Startschuss fällt traditionell um 10 Uhr am Samstag, den 29. August. Jedes Team läuft seine individuelle Stecke und dokumentiert diese per Video oder Foto und stoppt seine Zeit. Auf dem Instagram Account @ald_rfc laufen alle Infos zusammen.

Wichtig: Alle in dieser Zeit veröffentlichten Instagram-Posts mit dem Hashtag #runforcharity2020 nehmen an der Vergabe von Spendenprojekten teil. Für etwas Live-Atmosphäre wird das Team der "Challenger" sorgen, die direkt an der Müritz um 10 Uhr an den Start gehen – zu sehen auf dem Instagram-Account. Auch wenn der Startschuss von Klink aus nur virtuell zu hören sein wird, geht der RFC auch 2020 in eine neue Auflage!

Weitere Informationen: http://www.ald-runforcharity.de/

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Run for Charity:




Autoflotte Flottenlösung

ALD AutoLeasing D GmbH

Nedderfeld 95
22529 Hamburg


E-Mail: info@aldautomotive.com
Web: www.aldautomotive.de


Fotos & Videos zum Thema Run for Charity

img

ALD Run for Charity 2017 - Die Teams

img

ALD Run for Charity 2017

img

RFC 2014 Impressionen


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Scheuer

"Digitaler Führerschein" soll kommen

Gefragt nach dem Führerschein bei einer Polizeikontrolle einfach nur das Smartphone zücken? Das könnte in Deutschland schon bald Realität werden. Was hierzulande...


img
Fünf Fragen zum Thema

Telematikbasierte Versicherung

Bis zu 30 Prozent Ersparnis. Das ist eines der ersten Versprechen, welches man liest, wenn man das Internet nach telematikbasierten Versicherungen durchforstet....


img
Fahrbericht Mercedes S-Klasse

Schwebend durch Schwaben

In anderen Zeiten hätte diese neue S-Klasse wohl einen Tanz ums goldene Auto-Kalb ausgelöst. Doch die Zeiten sind nicht mehr so. Ein fantastisches Auto und Ausweis...


img
Toyota Mirai

Fortschrittliche Größe

Die zweite Generation des Toyota Mirai sieht nicht nur schicker aus als die erste, sie ist auch günstiger und kommt weiter.


img
Podcast Autotelefon

Sparwunder oder Mogelpackung auf Rädern?

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...