suchen
Aral-Studie

Welche Autos die Deutschen wollen

1180px 664px
Kombis sind bei deutschen Autokunden weiterhin die beliebteste Autogattung. Doch SUV sind ihnen dicht auf den Fersen
©

Ein BMW-Kombi mit Ottomotor – das ist das Idealmodell der deutschen Autokäufer. Zumindest, wenn man einer aktuellen Umfrage glaubt.

Der Kombi ist bei deutschen Autokäufern die beliebteste Karosserieform. Bei einer Umfrage des Mineralölkonzerns Aral unter angehenden Autokäufern nannten 23 Prozent der Teilnehmer den klassischen Lademeister als Favoriten. Knapp dahinter landete das SUV mit 22 Prozent. Erst auf Platz drei rangiert mit 20 Prozent die Limousine. Bei einer ähnlichen Studie im Jahr 2003 sah das Ergebnis noch komplett anders aus: Damals lag die Limousine klar vor Kombi und Kleinwagen, SUV fanden sich abgeschlagen noch hinter den Vans und Cabrios auf dem achten Rang.

Bei den populärsten Marken liegt BMW mit 14 Prozent an der Spitze, gefolgt von Audi mit zwölf und Mercedes mit zehn Prozent. 2003 lautete die Reihenfolge VW, BMW, Audi. Beliebtestes Antriebsart bleibt der Benziner mit 55 Prozent, zwölf Prozent ziehen einen Diesel vor. Für ein E-Auto interessieren sich lediglich sieben Prozent. Jedoch können sich 55 Prozent der Befragten den Kauf eines batteriebetriebenen Autos grundsätzlich vorstellen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autokauf:




Autoflotte Flottenlösung

Aral Aktiengesellschaft Aral Card Service

Wittener Str. 45
44789 Bochum

Tel: +49 (0) 800 / 7 23 71 15 (Mo-Fr in der Zeit von 7-19 Uhr, kostenfrei)
Fax: +49 (0) 234 / 315 – 2774

E-Mail: business@aral.com
Web: www.aral-plus.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce Tankkarten Analyse 2020

Hohe Nachfrage, mehr Anbieter

Wer nutzt schon die Tankkarte zum Laden des Stromers? Wenige, lautet hier die Antwort. Dataforce hat wieder den Markt der kleinen rechteckigen Helfer im Flottenalltag...


img
Fahrbericht Audi e-tron Sportback

Audis Superschwergewicht

SUV-Coupés sind angesagt. Ob bei BMW, Mercedes oder eben Audi – die Klassen der Flachheck-Ofroader vervielfachen sich. Zumindest bei den Verbrennern. Mit dem Audi...


img
Elektro-Autobauer

e.Go beantragt Schutzschirmverfahren

Das Elektroauto-Start-up hat schon einige Hürden nehmen müssen. Jetzt folgt in der Corona-Krise der nächste Rückschlag. Helfen soll den Aachenern ein Sanierungsverfahren...


img
EU-Urteil

Allein Radio im Mietwagen führt nicht zu Lizenzgebühr

Nach Ansicht des EuGH ist die bloße Bereitstellung von Fahrzeugen mit eingebautem Radio kein kommunikativer Akt urheberrechtlich geschützter Werke im Sinne der maßgeblichen...


img
Personalie

Toyota mit neuem Flottenchef

Daniel Avramovic hat zum 1. April die Verantwortung für den Geschäftskunden Service übernommen.