suchen
Aston Martin Lagonda

Futuristisches Elektro-SUV

1180px 664px
Lagonda zeigt auf dem Genfer Autosalon den Vorboten seines kommendes Elektro-SUV.
©

Dass Lagonda künftig ausschließlich Elektroautos baut, hat Aston Martin bereits im Frühjahr 2018 verkündet. Nun gibt der Hersteller eine Vorausschau auf ein zweites Modell.

Aston Martins Tochtermarke Lagonda gibt auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) Ausblick auf ein kommendes Elektro-SUV. Ein erstes Bild des "All-Terrain Concepts" zeigt eine breite, geduckte Frontantsicht, die dem Showcar des letzten Jahres ähnelt. 2018 hatte Lagonda auf der Messe bereits eine futuristische Limousine mit Elektroantrieb präsentiert und die Fortführung der Traditionsmarke als Elektroauto-Hersteller angekündigt.

Beide Modelle basieren auf der gleichen E-Plattform, was gewisse Freiheiten im Design ermöglicht, wie den Verzicht auf eine lange Motorhaube zugunsten von mehr Platz im Innern. Mit technischen Details hält sich Lagonda bedeckt, aber auch in Sachen Antriebstechnik dürften die Modelle eng verwandt sein. Bei der Elektro-Limousine hieß es, eine Feststoff-Batterie mit etwa 640 Kilometern Reichweite solle die Stromversorgung der mindestens zwei E-Motoren übernehmen. Beide Modelle könnten Spekulationen zufolge 2021 auf den Markt kommen.

Lagonda wurde 1899 gegründet und baute zunächst Marine-Motoren und Motorräder. 1947 wurde die Firma, mittlerweile längst Autohersteller, Teil von Aston Martin. Bekanntestes Modell mit dem Namen Lagonda ist der keilförmige Aston Martin Lagonda von 1976 mit seinen damals futuristisch anmutenden Digital-Instrumenten. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Byton M-Byte (Serienmodell)

img

Land Rover Defender (2020)

img

Nissan Juke (2020)

img

Cupra Tavascan Concept

img

Fahrbericht Aiways U5

img

Mercedes-AMG GLB 35 (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Besucherminus und Klimaproteste

Neues Konzept für IAA gesucht

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und eine Debatte über die Zukunft der Messe - der...


img
CO2-Preis und Entlastungen

GroKo einig über Klimapaket

Stundenlang ringen Union und SPD um einen großen Plan, damit Deutschland die Klimaziele 2030 doch noch einhält. Nun ist ein Paket geschnürt - und die Kritiker reagieren...


img
Bundeskriminalamt

Weniger Autodiebstähle in 2018

Die Zahl der Auto- und Lastwagendiebstähle ist im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Das Bundeskriminalamt vermeldete einen Rückgang von knapp 13 Prozent bei den...


img
Fahrbericht Audi Q3 Sportback

Schick in Schale

Crossover liegen im Trend. Im Oktober, ein knappes Jahr nach dem SUV Q3, schickt Audi die Sportback-Schwester an den Start – in einem deutlich anderen Outfit, aber...


img
Klimainitiative

Amazon bestellt 100.000 Elektro-Lieferwagen

Im Rahmen der Initiative «Climate Pledge» hat Amazon 100.000 Elektro-Transporter geordert. Bis 2040 will der Global Player klimaneutral sein.