suchen
Aus für Toyota Camry

Weltbestseller verlässt Deutschland

7
1180px 664px
Toyota Camry
©

Das war nur ein Kurzbesuch: Schon knapp zwei Jahre nach dem Start zieht Toyota den Camry aus Deutschland wieder ab.

Toyota nimmt die Mittelklasselimousine Camry zwei Jahre nach Marktstart in Deutschland wieder aus dem Programm. Der Importeur begründet den Schritt mit einem geänderten Kaufverhalten. Die Kundschaft entscheide sich in diesem Segment vor allem für SUV, so das Unternehmen.

Die Stufenhecklimousine zählt mit zuletzt jährlich rund 700.000 verkauften Einheiten weltweit zu den wichtigsten Modellen der Marke. In Deutschland war der Camry rund anderthalb Jahrzehnte jedoch offiziell gar nicht zu haben, erst 2019 führte ihn Toyota hierzulande als Nachfolger für den Avensis wieder ein. Hoffnungen setzten die Japaner damals vor allem auf den Hybridantrieb, der nach dem Dieselskandal im Aufwind und in dieser Klasse konkurrenzlos war. Andere Motorvarianten gab es für deutsche Käufer gar nicht erst. 

Der Hybrid-Plan ging allerdings nicht auf: Gerade einmal 544 Kunden entschieden sich 2020 für den Viertürer, der unter anderem gegen VW Passat, Ford Mondeo und Opel Insignia antritt. Noch exotischer sind im Deutschland-Programm der Marke lediglich die Sportwagen GT86 und Supra sowie das Wasserstoffauto Mirai. Künftig sollen Modelle wie das Kompakt-SUV RAV4 oder ein kommender Elektro-Crossover ähnliche Kundengruppen ansprechen. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mittelklasse:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Mittelklasse

img

Fahrbericht Genesis G70/GV70

img

Citroën C5 X (2022) - Sitzprobe

img

Mercedes C-Klasse (2020)

img

Kia EV6

img

Audi Q4 e-tron

img

Mercedes-Benz C-Klasse (2022)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Ioniq 5 - mit Video

Tutto bene?

In Deutschland wird oft über die Ladeinfrastruktur für E-Autos geklagt. Dass wir jedoch auf einer Insel der Glückseligen leben, vergessen viele. Team Autoflotte...


img
Licht-Test 2021

Fast jeder dritte Lkw auffällig

Scheinwerfer und Rückleuchten sind bei Nutzfahrzeugen nicht immer funktionstüchtig oder optimal eingestellt.


img
Elektro vs. Verbrenner

So setzen sich die Unterhaltskosten zusammen

Wertverlust, Steuern, Treibstoff/Energie: In der TCO-Betrachtung sprechen die Zahlen für ein batterieelektrisches Auto.


img
Podcast Autotelefon

Zwei Ikonen unter sich

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Digitales Bezahlen beim Tanken

Logpay startet Pay@Pump-Lösung

Logpay bringt seine hauseigene Pay@Pump-Lösung "Mobile Fueling" deutschlandweit auf den Markt. Die Funktion wird in die Logpay Charge&Fuel App integriert. Der Gang...