suchen
Autoflotte Business Mobility Day

Es wird konkreter

12
1180px 664px
Zur Premiere des Autoflotte Business Mobility Day kam rund 80 Teilnehmer nach Mainz.
©

Die Möglichkeiten der digitalen und vernetzten Welt kommen langsam auch in den Fuhrparks zum Tragen. Dies wurde bei ersten Business Mobility Day der Autoflotte deutlich.

Die Trendthemen der mobilen Welt, die auch die Fuhrparks beeinflussen, sind E-Antriebe und Intermodalität. Während die Stromer-Aktivitäten in vielen Flotten weiterhin ein Nischenthema bleiben, werden die Fragen rund um die Mitarbeitermobilität jenseits des Dienstwagens drängender. Diesen Eindruck vermittelten die Fuhrparkleiter, die am Donnerstag zum ersten Autoflotte Business Mobility Day nach Mainz kamen. Zur Premierenveranstaltung begrüßte Autoflotte-Chefredakteur Christian Frederik Merten mehr als 80 Teilnehmer, die sich mit zahlreichen Experten austauschen konnten.

So zeigte Volker Lüdemann, Leiter des Niedersächsischen Datenschutzzentrums, wie groß der Unterschied in puncto selbstfahrendem Auto zwischen Europa und dem Silicon Valley mittlerweile ist. Die Autohersteller haben dies längst erkannt, suchen deshalb neue Partner und öffnen dafür ihre Plattformen, wie Knut Krösche, Geschäftsführer Volkswagen Leasing, betonte. Letztlich müssen die vernetzten Dienste, die von einem Hersteller gebündelt werden, offen sein für alle Dienstleister, die die jeweilige Flotte integrieren möchte. Krösche: "Das Geschäftsfeld des Kunden gibt die Systemstruktur vor."

Bildergalerie

Mobilitätsbudget statt Dienstwagen

Das werden die Flottenverantwortlichen gern hören. Auch wenn sie vielleicht in Mobilitätsfragen noch nicht so weit sind wie das Pharmaunternehmen Daiichi Sankyo. Michael Müller, Head of Mobility & Facilities, stellte das Mobilitätskonzept vor, in dem mittlerweile jeder vierte Dienstwagenberechtigte statt dem eigenen Dienstwagen ein Mobilitätsbudget wählt. Die TÜV Süd-Tochter Fleet Logistics prämierte das Modell auf der diesjährigen IAA mit dem "Green Fleet"-Award (wir berichteten).

Eine Schlüsselrolle spielt dabei die Integration des ÖPNV. So berichtete Björn Bender, Leiter Vertrieb/Vice President Sales, den Tagungsteilnehmern, wie diese heute schon neben Bahnreisen und Mietfahrzeugen auch Fahrräder und künftig auch Motorroller in ihre Buchungs- und Abrechnungssysteme für die Mitarbeitermobilität integrieren können. Denn die Möglichkeiten der digitalen und vernetzten Welt kommen langsam auch in den Flotten zum Tragen.

Der Autoflotte Business Mobility Day fand in Kooperation mit dem Bundesverband Fuhrparkmanagement und mit Unterstützung der Sponsoren Athlon, Carmobility und Deutscher Auto Dienst (DAD) statt. (rs)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mobilitätswandel:





Fotos & Videos zum Thema Mobilitätswandel

img

Seat Minimo

img

Renault EZ-Pod

img

Citroën Ami One

img

Care by Volvo

img

Mercedes Vision Urbanetic

img

Mercedes-Benz Chark.me


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia kündigt E-Offensive an

Bis 2025 komplette Stromer-Palette geplant

In wenigen Jahren sollen E-Autos für die Koreaner zur tragenden Säule heranwachsen und Teil eines grundlegenden Wandels werden.


img
Podcast Autotelefon

Telematik ahoi: Big Brother is watching you!

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Städte

Tempo 30 in der Diskussion

Verkehrsminister Scheuer will Radfahren sicherer machen und die Straßenverkehrsordnung ändern. Den Parlamentariern von CDU/CSU und SPD geht der Vorschlag nicht weit...


img
Ratgeber

Das machen Autofahrer im Winter falsch

Ob früher Batterietod, Guckloch in der Windschutzscheibe oder die falschen Reifen: Im Winter begehen Autofahrer wider besseres Wissen viele unentschuldbare und oft...


img
Fahrbericht Ford Puma

Für Kompromisslose

Auch Ford kann sich dem SUV-Hype nicht entziehen und bringt nach EcoSport, Kuga und Edge nun den Puma. Das teilelektrifizierte Mini-SUV kommt mit neuem Verve und...