suchen
Carsharing

Cambio baut E-Fahrzeug-Stationen aus

1180px 664px
Cambio baut seine E-Fahrzeug-Stationen aus.
©

Cambio startet eine Kooperation mit Rhein Energie und erweitert seine E-Carsharing-Flotte um mehrere elektrisch betriebene Renault Zoe.

Cambio baut seine E-Fahrzeug-Stationen aus. Wie das Carsharing-Unternehmen mitteilte, startete eine Ladesäule vor der Hauptverwaltung des Energiedienstleisters und -versorgers Rhein Energie in Köln. Dort stehen zwei elektrisch betriebene Renault Zoe für Cambio-Kunden bereit.

Um auch Kunden im Rechtsrheinischen den Zugang zu E-Autos zu ermöglich, bietet das Unternehmen zwei weitere Zoe an der Station Constantin in Deutz an. Geladen werden die Fahrzeuge an Ladestationen (TankE) der Rhein Energie. Der Strom für alle Ladestationen stammt zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen. Weitere Stationen in Kooperation mit der Rhein Energie sollen folgen.

Mittlerweile bietet Rhein Energie in Köln und Umgebung an 63 Standorten 100 Ladestationen mit 165 Ladepunkten an. Die meisten davon sind öffentlich zugänglich. Damit ist das Lade-Infrastrukturnetz zumindest im Kölner Innenstadtbereich nahezu flächendeckend.

Privatkunden können per SMS laden, Flottenbetreiber erhalten RFID-Karten für die Fahrzeuge. Im Laufe des Jahres wird zusätzlich eine Lösung zum Ad-hoc-Laden per Smartphone/SMS eingeführt, die es ermöglicht, auch ohne vorherige Registrierung sofort zu laden. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Carsharing:





Fotos & Videos zum Thema Carsharing

img

Bosch Connected World 2020

img

Audi AiMe

img

Elektroauto-Konzept FEV Sven

img

Opel Maven


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Skoda Kodiaq 4X4

Gute alte Autowelt

Der Groß-Tscheche namens Kodiaq fährt bis zu sieben Insassen auch mal knapp 700 Kilometer weit. Das Facelift macht ihn edler und etwas kräftiger.


img
Mit Opels Elektro-Vans durch die Dolomiten

Der Berg ruft!

Von wegen Elektroautos sind nur was für die Stadt - erst recht als leichte Nutzfahrzeuge. Mit Zafira-E und Vivaro-E beweist Opel jetzt in den Tiroler Dolomiten das...


img
Vimcar-Studie zeigt

Damit kämpfen Fuhrparkleiter der Baubranche

Welche Punkte bereiten der Baubranche bei der Fuhrpark-Verwaltung die meisten Sorgen, wie viel Aufwand steckt dahinter und welche Tools setzen die Verantwortlichen...


img
VW-Strategie

Vollgas Richtung E-Mobilität

Noch sind Elektroautos bei VW eine Randerscheinung. Doch Herbert Diess hat den Konzern und seine Marken darauf eingeschworen, stärker als bisher auf E-Mobilität...


img
Neuausrichtung

Auto Fleet Control verstärkt sich personell

Ab 1. August 2021 verantwortet Matthias Heußner als weiterer Geschäftsführer die Vertriebs- und Marketingaktivitäten aller Unternehmenseinheiten. Unterstützt wird...