suchen
Autoscout24-Umfrage

Die beliebtesten Kosenamen für Autos

1180px 664px
Frauen geben ihrem Auto der Umfrage zufolge lieber einen Spitznamen.
©

40 Prozent der Frauen und ein Viertel der Männer (24 Prozent) geben ihrem Auto einen Namen. Hoch im Kurs stehen dabei "Baby", "Schnucki", "Kleiner" oder "mein Dicker".

40 Prozent der Frauen und ein Viertel der Männer (24 Prozent) geben ihrem Auto einen Namen. Zu diesem Ergebnis kommt eine AutoScout24-Umfrage unter 1.019 Nutzern. Demnach stehen Verniedlichungen an erster Stelle. Jedes dritte benannte Auto in Deutschland (31 Prozent) trägt laut Umfrage einen Kosenamen wie "Baby", "Schnucki", "Kleiner" oder "mein Dicker". Bei weiblichen Fahrern liege der Anteil sogar bei 41 Prozent. "Baby" führt Hitliste an Der Kosename "Baby" wird am häufigsten vergeben und das laut Umfrageergebnissen erstaunlicherweise von Männern. Sieben Prozent der Männer und fünf Prozent der Frauen nennen ihr Gefährt so. Eine weitere Erkenntnis: Deutschlands Autofahrer personifizieren ihr Fahrzeug gerne. Jedes zehnte benannte Auto wird mit einem Frauennamen wie "Emma" oder "Susi" angesprochen, sechs Prozent mit "Hugo", "Helmut", "Jimmy" & Co. Bei elf Prozent der Namensgeber wird das Automobil einfach nur nach Marke oder Modell benannt. Nicht immer positive Namen Betitelungen wie "Schrottkarre", "hässliches Entlein" oder "Olle Dreggschleuder" müssen acht Prozent jener Fahrzeuge über sich ergehen lassen. Zwölf Prozent zeigen sich besonders kreativ: Ihre Fahrzeuge heißen zum Beispiel "Rosamöhre", "Staatliches Steuer", "Passerati" oder einfach nur "mein Wohnzimmer". (sen)

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Auto-Prämie

Marke von 200.000 Anträgen geknackt

Im Mai hat die staatliche Kaufprämie für Elektroautos die Grenze von 200.000 Anträgen seit Beginn des Programms überschritten. Die Förderung war im Sommer 2016 gestartet.


img
PBefG-Novelle

Neue Fahrdienste sollen Rechtssicherheit bekommen

Die Mobilität vor allem in Großstädten verändert sich, neue Angebote drängen in den Markt. Bisher aber gab es Hemmnisse durch das Personenbeförderungsgesetz - das...


img
Mercedes E-Klasse Coupé/Cabriolet

Neue Schminke, Helfer und Motoren

Wie Limousine und Kombi hat Mercedes auch Coupé und Cabriolet der E-Klasse-Familie einer Modellpflege unterzogen. Die beschert den Lifestyle-Ablegern einen Blumenstrauß...


img
EuroNCAP

Neues Testprotokoll für 2020

Noch in diesem Jahr wird EuroNCAP sein Testprozedere deutlich ändern. Wer künftig volle fünf Sterne will, muss sich Aufprallenergie gerechter teilen können.


img
Fahrbericht Skoda Scala TGI G-Tec

Pendlers Liebling

In Zeiten von vergleichsweise günstigen Kraftstoffpreisen rücken Alternativen zu Super und Diesel schnell in den Hintergrund. Aber die Preise an den Tankstellen...