suchen
Digitale Ausgabe

Autoflotte 3/2018 jetzt als ePaper lesen!

1180px 664px

©

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: Fuhrparkdienstleister mit Weitblick +++ Erdgasautos: Verkannte Alternativen +++ Athlon Deutschland-Chef im Interview +++ Neue Rechnungslegungsvorschriften

Liebe Leserinnen und Leser,

jenseits der aktuellen Debatte rund um die Fahrverbote gibt es neue Regelungen, die sehr konkret die Arbeit der Fuhrparkleiter beeinflussen werden. Eine Neuregelung, die auf jeden Fall auf die Unternehmen im Allgemeinen und die Fuhrparks im Speziellen zukommt, ist die nationale Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung. Ein sperriges Wort, das aber gerade im Flottenalltag, wo Fahrzeug- und Navi-Daten gewünscht, aber deren Wege für den Dienstwagenfahrer nicht immer sicher nachverfolgbar sind, eine immense Sprengkraft entfalten kann. Ein spezielles Datenschutzseminar bieten wir nun Fuhrparkleitern an: www.autoflotte.de/datenschutzseminar

Bleiben wir bei geänderten Rechtslagen und kommen zu einem zweiten Wortungetüm mit Sogwirkung in den Fuhrpark: IFRS 16. Die internationalen Rechnungslegungsvorschriften wurden bereits im Januar 2016 veröffentlich und greifen damit spätestens ab dem 1. Januar 2019. Welche Auswirkungen der neue Leasingstandard für Flotten hat, klären zwei Steuerberater (Seite 65).

In der Titelgeschichte der Autoflotte 3/2018 schauen wir auf das Leistungsportfolio von 15 Fuhrparkmanagementgesellschaften (ab Seite 24). Externe Hilfe kann auch eine wachsende Flotte gut gebrauchen. Ein Beispiel von Interimsmanagement finden Sie auf Seite 54. In gänzlich neue Hände geht nun der Leasinggeber Athlon. Als Teil von Daimler Financial Services gilt es, die Zusammenarbeit mit Daimler Fleet Management voranzutreiben. Das ist der Job von André Girnus, der uns zum aktuellen Stand der Dinge zum Gespräch lud (Seite 62).

Ehrgeizige Pläne verfolgt auch Volvo. Axel Zurrhausen, Leiter Vertrieb Großkunden, erklärte uns die neuen Services, die eine neue Art von Flexibilität in die Flotten bringen sollen (Seite 52). Passend dazu zeigen wir den neuen Volvo XC40 (Seite 48). Außerdem testeten wir bereits den Citroen C4 Cactus (Seite 41), der erst am 14. April zum Händler kommt, und fuhren im neuen DS-Flaggschiff DS7 vor (Seite 46).

Viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe wünscht Ihnen die Autoflotte-Redaktion

P.S.: Mehr zum Digitalangebot der Autoflotte erfahren Sie hier: http://www.autoflotte.de/epaper

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.


img
Fahrzeugsegmente

Das waren die Flottenlieblinge 2020

Corona hat auch das Geschäft mit Firmenwagen schwer getroffen. 821.989 Fahrzeuge stehen in der Statistik 2020 – ein Minus von 12,4 Prozent. Autoflotte wirft einen...


img
Ausblick Mercedes C-Klasse

Vier Zylinder sind das Maximum

Im Sommer startet die neue Generation der Mercedes-Klasse. Sämtliche Motoren sind dann elektrifiziert. Tapfer sein müssen AMG-Fans. Ihr geliebter Achtzylinder wandert...


img
EU-Vorschrift

Millionen Führerscheine nur noch 2021 gültig

Es ist eine riesige Aktion. Bis 2033 müssen Millionen von Führerscheinen schrittweise umgetauscht werden, damit sie fälschungssicherer sind. Die erste Frist endet...