suchen
EuroNCAP-Crashtest

Fast perfekter Schutz im Mazda CX-30

1180px 664px
Der Mazda CX-30 glänzt im Crashtest.
©

Nicht nur fünf Sterne in der Gesamtwertung, sondern auch viele Punkte im Detail-Kapitel: Ein japanisches Kompakt-SUV hat im Crashtest besonders überzeugt.

Mit einem nahezu perfekten Ergebnis für die Insassen-Sicherheit hat der Mazda CX-30 die aktuelle Runde des EuroNCAP-Crashtests abgeschlossen. Der kleine Kompakt-SUV erhielt nicht nur die bestmögliche Gesamtwertung von fünf Sternen, sondern im Unterkapitel für den Schutz erwachsener Passagiere 99 von 100 möglichen Sternen. Auch bei Fußgängerschutz, Kindersicherheit und Assistenzsystemen reichte es für gute Wertungen.

Ebenfalls fünf Sterne fuhren die SUV-Modelle Mercedes GLB und Ford Explorer ein. Beim Kleinwagen Opel Corsa reichte es wie schon beim Technikbruder Peugeot 208 lediglich für vier Sterne. Für die Höchstwertung fehlte ein Prozentpunkt bei der Ausrüstung mit Assistenzsystemen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business

Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Nissan Qashqai

Zwei Mal mit Hybrid

Kein Diesel mehr, dafür zwei unterschiedliche Hybrid-Varianten: Nissan setzt mit dem neuen Qashqai auf Elektroantrieb. Zumindest teilweise.


img
Fahrbericht Citroën C4

Kompakt, aber nicht konventionell

Citroën streicht den charakteristischen C4 Cactus aus dem Programm und führt wieder einen C4 ein. Wobei sich die Franzosen durchaus Mühe geben, markengemäß ein wenig...


img
Magna auf der CES

Strom für Trucker

Elektromobilität wird nicht nur bei Pkw immer wichtiger. Zulieferer wie Magna setzen auch auf Trucks und Pick-ups.


img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.