suchen
EuroNCAP-Crashtest

Fünf Sterne für Audi und VW

1180px 664px
Mit der Höchstwertung von fünf Sternen hat der Audi A6 den Crashtest der Sicherheitsorganisation EuroNCAP abgeschlossen.
©

Teure Premium-Autos glänzen auch diesmal beim Euro-NCAP-Crashtest. Zwei andere Modelle mussten dagegen Federn lassen.

Mit der Höchstwertung von fünf Sternen haben Audi A6 und VW Touareg den Crashtest der Sicherheitsorganisation EuroNCAP abgeschlossen. Beide Modelle überzeugten nicht zuletzt mit gutem Schutz für Fußgänger und Radfahrer.

Nur noch vier von fünf Sternen gab es für den frisch gelifteten Hochdachkombi Ford Tourneo Connect. Bei der Markteinführung 2013 galten noch weniger strenge Crash-Richtlinien. Lediglich für drei Sterne reichte es beim neuen Suzuki Jimny; dem Mini-Geländewagen fehlte es für ein besseres Ergebnis vor allem an modernen Fahrerassistenzsystemen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

AUDI AG Verkauf an Großkunden

I/VD-16
85045 Ingolstadt

Tel: 0841/89-0


Web: www.audi.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Gaffer

Länder wollen härtere Strafen

Es ist eine makabre Jagd nach dem schrecklichsten Bild. Wer Fotos von toten Unfallopfern macht, kann derzeit oft nicht bestraft werden. Die Länder machen Druck auf...


img
E-Tretroller

Bundesrat stimmt für Zulassung

In einigen internationalen Metropolen sind die kleinen Flitzer mit Elektromotor schon unterwegs. Bald soll es auch in deutschen Städten so weit sein. Die Länder...


img
Studie

Tankstellen könnten sich zu Umsteigeplätzen entwickeln

Einmal volltanken und noch etwas im Shop einkaufen - so nutzen viele Autofahrer die Tankstelle. Das könnte sich in den nächsten 20 Jahren wandeln - das legt zumindest...


img
Honda e

Kurz und knackig

Den passenden Namen zu finden, kostet viel Mühe, gerade in der Autobranche. Man kann es sich aber auch einfach machen – so wie Honda bei seinem kleinen Elektroauto.


img
AFB

Fahraktiver Verbandsevent

In der vergangenen Woche konnten die AFB-Mitglieder im Rahmen ihres turnusmäßigen Treffens zehn neue Opel-Modelle auf Herz und Nieren testen.