suchen
Fleetcompetence Group

Neue Partnerin für Nordamerika

1180px 664px
Katherine Vigneau
©

Die Branchenexpertin Katherine Vigneau wird ab sofort die Kunden der Fleetcompetence Group auf den Märkten Kanada und USA beraten.

Aufgrund der fortschreitenden Internationalisierung im Bereich der Unternehmensmobilität gibt es immer mehr europäische Firmen, die die Beratungsleistungen der Fleetcompetence Group auch in Nordamerika in Anspruch nehmen wollen. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, hat sich das Schweizer Consulting-Unternehmen jetzt mit der Kanadierin Katherine Vigneau zusammengetan. Die Branchenexpertin soll die Flotten- und Mobilitätsleistungen in diesen Märkten weiter ausbauen.

Vigneau war mehr als 26 Jahre in der kanadischen Armee in verschiedenen Positionen im Bereich Logistik und Transport im In- und Ausland tätig. Von 1998 bis 2001 bekleidete sie den Posten der Flottenmanagerin des Verteidigungsministeriums, wo sie für die politische Aufsicht und die Verwaltung eines Fuhrparks von 32.000 Fahrzeugen verantwortlich war.

2010 verließ Vigneau das Militär, um ihr eigenes Unternehmen, KMVS Fleet+ Consulting, zu eröffnen. Seit mehr als neun Jahren ist sie für Kunden wie den Fuhrparkverband NAFA, NATO, die Vereinten Nationen, das kanadische Militär und andere Regierungs- und Unternehmensorganisationen tätig. Derzeit ist sie auch Direktorin für berufliche Entwicklung beim NAFA, wo sie für das Content-Management aller Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramme verantwortlich ist.

"Mit ihrer großen Erfahrung im Flottenmanagement auf den nordamerikanischen Märkten und ihrer außergewöhnlichen internationalen Erfahrung bietet Katherine eine ausgezeichnete Kombination von Know-how für die Kunden der fleetcompetence Group", erklärt Thilo von Ulmenstein, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. "Wir freuen uns auch, dass Katherines Aktivitäten im Bereich der Ausbildung und Zertifizierung für NAFA auch unsere eigenen Ausbildungsprogramme in Europa widerspiegeln. Dies ist eine ausgezeichnete Kombination".

Die Fleetcompetence Group unterstützt als unabhängiger Berater Unternehmen bei der Gestaltung wirtschaftlicher und nachhaltiger Business-Mobilitätslösungen. In einer zusammenwachsenden Weltwirtschaft setzt das Unternehmen auf internationale Teams, bestehend aus langjährigen Experten in ihren jeweiligen Märkten. (AF)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fleetcompetence:





Fotos & Videos zum Thema Fleetcompetence

img

Fleet Meeting 2019

img

International Fleet Meeting 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ab Juli 2023

E-Ladesäulen müssen Kartenzahlung ermöglichen

Fürs Tanken an der Ladesäule braucht man bisher oft spezielle Kundenkarten. Künftig reicht die Debit- oder Kreditkarte. Aus Sicht der Autobranche ist das aber ein...


img
Facelift für Ford Fiesta

Pflaume in der Mitte, Kamera oben

Über Generationen hinweg trug der Kleinwagen Fiesta die Ford-Pflaume im Kühlergrill. Die achte Auflage machte da eine Ausnahme. Bis jetzt.


img
Renault Mégane E-Tech

Mehr Effizienz für mehr Reichweite

Elektro-Pionier Renault zündet mit dem Megane E-Tech seine nächste Stufe in der E-Mobilität. Anlässlich der Weltpremiere auf der Münchener IAA erläutert Renault-Entwicklungschef...


img
Reifenhersteller

Neuer Deutschland-Chef bei Pirelli

Seit September ist Wolfgang Meier neuer Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vorgänger Michael Wendt bleibt dem Reifenkonzern erhalten.


img
Leasing und "Thermofenster"

Diesel-Kläger gehen in Karlsruhe leer aus

Sechs Jahre nach Auffliegen des VW-Abgasskandals hoffen immer noch Kläger auf Schadenersatz. Leasing-Kunden haben schlechte Karten, urteilt nun der BGH. Auch bei...