suchen
Fleetcompetence Group

Neue Partnerin für Nordamerika

1180px 664px
Katherine Vigneau
©

Die Branchenexpertin Katherine Vigneau wird ab sofort die Kunden der Fleetcompetence Group auf den Märkten Kanada und USA beraten.

Aufgrund der fortschreitenden Internationalisierung im Bereich der Unternehmensmobilität gibt es immer mehr europäische Firmen, die die Beratungsleistungen der Fleetcompetence Group auch in Nordamerika in Anspruch nehmen wollen. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, hat sich das Schweizer Consulting-Unternehmen jetzt mit der Kanadierin Katherine Vigneau zusammengetan. Die Branchenexpertin soll die Flotten- und Mobilitätsleistungen in diesen Märkten weiter ausbauen.

Vigneau war mehr als 26 Jahre in der kanadischen Armee in verschiedenen Positionen im Bereich Logistik und Transport im In- und Ausland tätig. Von 1998 bis 2001 bekleidete sie den Posten der Flottenmanagerin des Verteidigungsministeriums, wo sie für die politische Aufsicht und die Verwaltung eines Fuhrparks von 32.000 Fahrzeugen verantwortlich war.

2010 verließ Vigneau das Militär, um ihr eigenes Unternehmen, KMVS Fleet+ Consulting, zu eröffnen. Seit mehr als neun Jahren ist sie für Kunden wie den Fuhrparkverband NAFA, NATO, die Vereinten Nationen, das kanadische Militär und andere Regierungs- und Unternehmensorganisationen tätig. Derzeit ist sie auch Direktorin für berufliche Entwicklung beim NAFA, wo sie für das Content-Management aller Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramme verantwortlich ist.

"Mit ihrer großen Erfahrung im Flottenmanagement auf den nordamerikanischen Märkten und ihrer außergewöhnlichen internationalen Erfahrung bietet Katherine eine ausgezeichnete Kombination von Know-how für die Kunden der fleetcompetence Group", erklärt Thilo von Ulmenstein, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. "Wir freuen uns auch, dass Katherines Aktivitäten im Bereich der Ausbildung und Zertifizierung für NAFA auch unsere eigenen Ausbildungsprogramme in Europa widerspiegeln. Dies ist eine ausgezeichnete Kombination".

Die Fleetcompetence Group unterstützt als unabhängiger Berater Unternehmen bei der Gestaltung wirtschaftlicher und nachhaltiger Business-Mobilitätslösungen. In einer zusammenwachsenden Weltwirtschaft setzt das Unternehmen auf internationale Teams, bestehend aus langjährigen Experten in ihren jeweiligen Märkten. (AF)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fleetcompetence:





Fotos & Videos zum Thema Fleetcompetence

img

Fleet Meeting 2019

img

International Fleet Meeting 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Firmenwachstum

JobRad stellt sich an der Spitze neu auf

Die Geschäftsleitung des Dienstradanbieters bilden ab sofort Andrea Kurz und Matthias Wegner gemeinsam mit Gesellschafter Holger Tumat. Gründer Ulrich Prediger kümmert...


img
Handwerksbetriebe

Scheuer bekräftigt Förderaufruf für E-Autos

Ab sofort können sich Handwerksbetriebe die Umstellung ihrer Fuhrparks auf alternative Antriebe bezuschussen lassen. Die Mittel sollen noch bis zum Jahresende fließen.


img
Citroën e-Jumpy

Ab Herbst beim Kunden

Der PSA-Konzern bringt seine elektrischen Transporter in Stellung. Jetzt gibt es die Preise für den Citroën e-Jumpy.


img
Fahrbericht Toyota Yaris (2020)

Ein feines Stück Technik

Mehr als zwei Jahrzehnte ist der Toyota Yaris bereits erfolgreich unterwegs. Nun startet die vierte Generation des kleinen Japaners. Diese fällt ähnlich kurz, aber...


img
Erprobungsfahrt Porsche Panamera

Spagat im Smoking

Porsche schärft die Talente des Panamera. Wenn der Gran Turismo im Herbst sein Facelift bekommt, dann wird er sportlicher und komfortabler zugleich. Und auch ohne...