suchen
Fokus E-Mobilität

Neues Lifestyle-Portal für Dienstwagenfahrer

1180px 664px
Das neue Online-Magazin Mydientwagen.de
©

Neben Informationen zu Elektrofahrzeugen und Technik will Mydienstwagen.de mit verständlich aufbereiteten Rechts- und Steuerbeiträgen sowie abwechslungsreicher Unterhaltung bei der Zielgruppe punkten.

Mit der Website www.mydienstwagen.de ist Ende Februar ein neues Online-Magazin für die Zielgruppe der Dienstwagenfahrer und mit dem Fokus auf Elektromobilität an den Start gegangen. Wie Herausgeberin Silvia Geng erklärte, bietet die Plattform neben Informationen zu Elektrofahrzeugen und Technik zusätzlichen Mehrwert durch verständlich aufbereitete Rechts- und Steuerbeiträge sowie abwechslungsreiche Unterhaltung rund um das (Berufs-) Leben "on the e-road".

"Die Elektromobilität wird ihren Durchbruch nur im Schulterschluss mit den Dienstwagenfahrern erzielen. Ein guter Grund, hierfür eine kostenlose Infotainment-Plattform mit maximalem Anwenderkomfort für Smartphone, Tablet oder Desktop-PC anzubieten", betonte Geng. Um stets auf dem neuesten Stand zu sein, könne sich der User auf der Website registrieren und erhalte per E-Mail automatisch eine Nachricht über die aktuellsten Veröffentlichungen.

Mydienstwagen.de will auch mit einer modernen Gestaltung überzeugen. Geng: "Das ausgewogene Text-Bildverhältnis sorgt dafür, dass sich die Website sowohl unterwegs als auch nach Feierabend bestmöglich nutzen lässt – ganz gleich, ob man sich zwischen zwei Terminen mal eben schnell über die neuesten Fahrzeuge informieren oder zu Hause auf der Couch in aller Ruhe eine fesselnde Reisereportage lesen möchte." Für Abwechslung sorge zudem der Einsatz von multimedialem Content. (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Dienstwagen:





Fotos & Videos zum Thema Dienstwagen

img

Dataforce Leasing Analyse 2020


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Hochauflösende Karten

Golf sammelt Straßendaten

Ohne gute Karten dürften automatisierte Autos Orientierungsschwierigkeiten bekommen. Bosch arbeitet nun an passenden Daten – und bedient sich dabei der Schwarmintelligenz.


img
DS 9

Plug-in-Hybrid mit 360 PS bestellbar

Nach zweit Motorvarianten mit jeweils 225 PS legt DS bei seinem Flaggschiff nun nach.


img
ADAC fordert

Over-The-Air-Updates dürfen keine Rückrufe verschleiern

Moderne Pkw verfügen meist über eine Internetanbindung per Mobilfunk. Autohersteller können darüber neue Software einspielen und so Fehler beheben. Der ADAC kritisiert...


img
Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Sammelbesichtigungen für Kfz

Bei der Flutkatastrophe Mitte Juli wurden in großer Zahl Autos beschädigt oder zerstört. Sammelbesichtigungen sollen nun für schnellere Hilfe bei den Betroffenen...


img
Carsharing & Co.

Diese Stadt bietet die meisten Alternativen zum eigenen Auto

Immer mehr Menschen verzichten auf den Kauf eines eigenen Autos und greifen auf Car-Scooter- oder Bikesharing-Anbieter zurück. Die Eventagentur Spreefreunde hat...