suchen
Genesis G80

Neuer Mitspieler in der Premium-Klasse

5
1180px 664px
In Europa dürfte der Genesis G80 frühestens Mitte des Jahres starten.
©

Bei Genesis denken die meisten wohl eher an eine legendäre Band als einen Autobauer aus Korea. Das soll sich nun ändern.

Der neue Genesis G80 steht in den Startlöchern. Die Hyundai-Edelmarke bringt die Mittelklasse-Limousine Ende März in Korea auf den Markt, ein Start in Europa dürfte frühestens Mitte des Jahres erfolgen.

Die im Wettbewerb zu Audi A6, 5er BMW oder Mercedes E-Klasse antretende Limousine übernimmt die Formensprache, die bereits das SUV GV80 sowie das aufgefrischte Oberklassenmodell G90 vorgegebenen haben. Dazu zählen unter anderem eine ausdruckstarke Front mit dem großen Wabengrill sowie die "Zwei-Linien"-Signatur, die sich bei der Scheinwerferanordnung und am Fahrzeug entlang verlaufenden Charakterlinien zeigen.

Im Innenraum gibt es klassenüblichen Luxus mit Leder und Holzintarsien, ein 14,5-Zoll-Touchscreen-Display dominiert die Armaturentafel. Für den Vortrieb kommen Vier-, Sechs- und Achtzylindermotoren in Betracht. Preislich dürfte die Limousine in Deutschland bei rund 50.000 Euro starten.

Bildergalerie

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Limousine:





Fotos & Videos zum Thema Limousine

img

Polestar 2 (Fahrbericht)

img

BMW M3/M4 Prototypen

img

Lexus IS (2021)

img

BMW M5 (2021)

img

BMW 6er GT (2021)

img

BYD Han EV


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
FCA-Elektrifizierung

Der Wrangler wird der nächste sein

Jeep setzt seine beliebten SUV Renegade und Compass nun mit Hybridantrieb auf die Straße. Autoflotte sprach mit Antonella Bruno, Head of Jeep Brand Region EMEA,...


img
Fahrbericht Mercedes E 300 de

Schnell, teuer, gut

Mercedes-Benz modernisiert den Dauerbrenner E-Klasse. Die Überarbeitung nach etwa der Hälfte der Zeit ist beim Kombi weniger sicht-, dafür umso eher spürbar. Doch...


img
UZE Mobility und MB Trans

Digitale Außenwerbung für Fahrzeugflotten

Früher als geplant startet UZE Mobility sein Vorhaben, 120 Flottenfahrzeuge in Berlin mit einer besonderen, auf Geo-Targeting basierenden Außenwerbung auf die Straße...


img
Hyundai gründet E-Auto-Submarke

Drei Ioniq-Stromer bis 2024

Mit der Limousine Ioniq ist Hyundai 2016 ins Elektro-Zeitalter gestartet. Nun wird die Modellbezeichnung zur Submarke geadelt.


img
Daimler-Mobility-Chef

Können mit Zuversicht nach vorne schauen

Auto-Verkäufe im Keller, Corona-Stillstand bei Mobilitätsdiensten - aber jetzt werden die Zahlen wieder besser, sagt Daimler-Mobility-Chef Reiner. Auch für seine...