suchen
Head-up-Display mit 3D-Effekt

Wirkungsvolle Warnung

1180px 664px
JLR arbeitet an der nächsten Generation des Head-up-Displays.
©

Head-up-Displays werden immer leistungsstärker. Künftig könnten sie den Insassen sogar 3D-Filme zeigen.

Jaguar Land Rover arbeitet an Head-up-Displays mit 3D-Technik. Die Tiefenwirkung soll vor allem die Reaktionszeit des Fahrers auf Warnhinweise verkürzen helfen. Anders als bei herkömmlichen Systemen werden die Informationen der Assistenzsyteme sowie von Navigation und Infotainment nicht in die Windschutzscheibe projiziert, sondern sie erscheinen virtuell auf der vorausliegenden Fahrbahn. So entsteht laut dem Autohersteller ein reales Bild im Blickfeld des Fahrers mit Hinweisen und Orientierungshilfen. Zudem soll die 3D-Technik künftig auch zum Betrachten von dreidimensionalen Videos im freien Raum genutzt werden. Beifahrer und die übrigen Passagiere können visuelle Medien konsumieren, ohne dafür einen Bildschirm nutzen zu müssen. Wann die 3D-Techniken in Serienmodelle Einzug halten, sagt der Hersteller nicht. (SP-X)

1180px 664px
Die 3D-Technik soll künftig auch zum Betrachten von dreidimensionalen Videos im freien Raum genutzt werden.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Assistenzsysteme:





Fotos & Videos zum Thema Assistenzsysteme

img

Audi S8 (2020)

img

Honda HR-V Sport (2020)

img

VW T6 Facelift (2020)

img

Messeübersicht CES 2019

img

Mitsubishi L200 (2019)

img

Seat Leon Cristobal


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
PS-Team

Niederlassung Polen auf Wachstumskurs

Im Sommer eröffnete der Prozessdienstleister PS-Team eine Niederlassung in Polen. Die Nachfrage nach den Dienstleistungen und Services wächst rasch.


img
Zukäufe

DKV stärkt Serviceportfolio

Der Mobilitätsdienstleister hat die niederländischen Anbieter Alfa Transport Services und Alfa Commercial Finance gekauft. Damit sollen die Geschäftsbereiche Mehrwertsteuerrückerstattung...


img
BMW 2er Gran Coupé

Der CLA aus München

Mit dem CLA hat Mercedes der Stufenhecklimousine einen Schuss Coolness verpasst. Nun zieht BMW mit dem 2er Gran Coupé nach.


img
Greenpeace-Protestaktion

"SUV" statt "CSU"

An der CSU-Parteizentrale in München hat eine Protestaktion von Greenpeace für mehr Klimaschutz geworben. Die Umweltschutzorganisation änderte kurzerhand das Parteikürzel...


img
TÜV-Verband

Kein Ausleihen von E-Scootern bei Glätte

Um Unfälle künftig zu vermeiden, sollten Anbieter von E-Scootern ihre Fahrzeuge bei "starker Glätte" sperren, fordert der TÜV-Verband. Außerdem wären Helme für die...