suchen
Mobilitäts-Apps für Elektroautos

Meist gut und sicher

1180px 664px
Der Frage, wie gut und sicher Mobilitäts-Apps sind, ging das Fachmagazin "Connect" nach.
©

Wer ein E-Auto fährt, kommt um sie nicht herum. Die Rede ist von Mobilitäts-Apps, die man zum Finden von Ladepunkten und zum Bezahlen der Ladevorgänge benötigt. Doch wie gut sind sie?

Mobilitäts-Apps fürs Smartphone sind unabdingbar für das Suchen von Ladepunkten und zur Bezahlung der geladenen Kilowattstunden. Doch wie gut und sicher sind diese Anwendungen für Fahrer von Elektroautos? Dieser Frage ging das Fachmagazin "Connect" in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Umlaut nach.

"Connect" nahm dafür die Apps E.ON Drive, EnBW mobility+, EWE Punktladung, Innogy/DKV eCharge+, Maingau EinfachStromLaden, Plugsurfing sowie Shell Recharge unter die Lupe. Untersucht und bewertet wurden Kriterien wie Funktionalität, Handhabung und Service. Außerdem wurde die Sicherheit der Apps etwa hinsichtlich des Datenschutzes und Verbindungssicherheit getestet. Maximal konnten 1.000 Punkte erreicht werden.

Testsieger ist die App von EnBW mobility+ mit 811 Punkten, gefolgt von Plugsurfing auf Platz zwei mit 808 Punkten. Auf Rang drei folgt EinfachStromLaden von Maingau mit 764 Punkten. Die Tester loben bei EnBW besonders die Handhabung, Service sowie die leichte Bedienung. Plugsurfing überzeugt die Tester beim Thema Sicherheit. Die Maingau-App muss sich aufgrund der schlechten Sicherheitsbewertung mit dem dritten Platz begnügen.

Mit 695 Punkten ist die App von EWE Schlusslicht, vor der von Eon (197 Punkten). (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Ladeinfrastruktur:





Fotos & Videos zum Thema Ladeinfrastruktur

img

Deutschland-Tour VW ID.3

img

AUTOHAUS next: Ladeinfrastruktur verstehen und planen (Trailer)

img

Ladeinfrastruktur Steckertypen

img

BMW iX3 Concept

img

Testfahrt mit dem Opel Ampera-e


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dekra

Deutsche kümmern sich gut um ihre Autoreifen

Dekra-Prüfingenieure haben untersucht, wie es um den Reifen-Zustand der Autoflotte hierzulande bestellt ist. Das Zeugnis fällt überaus positiv aus. Die Untersuchung...


img
Neuzulassungen im Detail

Flottenmarkt mit starker Performance

Vom Vorkrisenniveau ist der deutsche Automarkt noch ein ganzes Stück entfernt. Nur im Firmenwagen-Geschäft zeigen sich bereits vergleichbare Neuzulassungen wie in...


img
Porsche Macan

Doppeltes Flottchen

Neben einem Verbrenner-Macan bietet Porsche künftig parallel auch ein elektrisches Modell an. Das folgt mit mehr als einem Jahr Abstand.


img
Umfrage zu Erster Hilfe

Wenig Kenntnisse, wenig Zutrauen

Wollen ja, können nein: Erste Hilfe im Straßenverkehr ist für viele Deutsche ein Problem.  


img
Mit dem ID.3 zu den E-Pionieren - Teil 4/5

Urban Distribution vs. Luftfracht

Die vierte Etappe der ID.3-Deutschland-Tour startet mit einem Déjà-vu in Bochum und endete mit Ehrfurcht in Eisenach. Ladepause gab es auch wieder: interessante,...