suchen
Neuer Toyota Corolla

Auch als Sportler und Kraxler

1180px 664px
Toyota legt eine Sportausführung des Corolla auf.
©

Ohne mindestens eine dynamische und eine kernige Ausstattungslinie geht in der Kompaktklasse heute nichts mehr. Auch Toyota verzichtet bei seinem neuen Hoffnungsträger nicht auf die optische Aufwertung.

Mit zwei neuen Ausstattungsvarianten will Toyota das Interesse an seinem gerade erneuerten Volumenmodell Corolla hoch halten. In der Variante "GR Sport" verfügt der Kompakte künftig unter anderem über einen eigenständigen Kühlergrill mit dunklem Chrom, einen Heckdiffusor und 18-Zoll-Felgen. Auf den Markt kommt die dynamisch gestaltete Ausführung Anfang 2020 in Verbindung mit der Spitzenmotorisierung, einem 132 kW / 180 PS starken Hybridantrieb.

Für die Variante "Trek" greift Toyota ebenfalls Anfang 2020 den Trend zu Offroad-Design auf und rüstet den Corolla Kombi mit robusten Karosserieplanken, Unterfahrschutz und mehr Bodenfreiheit zum Quasi-Geländegänger auf. Allradantrieb ist allerdings nicht vorgesehen. Unter der Motorhaube arbeitet ein Hybridsystem mit wahlweise 90 kW / 122 PS oder 132 kW / 180 PS.

1180px 664px
Auch eine Version im angesagten Offroad-Stil ist angekündigt.
©

Die neue Modellgeneration des Toyota Corolla steht ab April in den Standard-Ausstattungslinien beim Händler. Nach dem mäßigen Erfolg des Vorgängermodells Auris soll das Kompaktmodell mit der Rückkehr zum klassischen Namen auch an alte Erfolge anschließen. Für den Antrieb steht neben den beiden Hybriden auch ein konventioneller Benziner zur Verfügung. Die Preise starten bei 17.647 Euro netto. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompaktklasse:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Kompaktklasse

img

Hyundai i30 Facelift (2021)

img

VW Golf GTD (2021)

img

Cupra Leon / Curpa Leon Sportstourer

img

Seat Leon (2021)

img

Mercedes GLA 2020 Vorserienmodell

img

VW Golf 8 (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Deal zwischen VW und Verbraucherschützern

Zwischen 1.350 und 6.257 Euro Entschädigung

Vor fast fünf Jahren flog der Dieselskandal bei Volkswagen auf. Jetzt sollen Hunderttausende Autobesitzer Entschädigungen bekommen. Der Weg dahin war steinig.


img
Mobilitätsbudgets bei Siemens

Heute und in Zukunft

Der letzte Teil des Interviews mit Siemens-Flottenchef Jürgen Freitag und Sixt Mobility Consulting-CEO Christoph von Tschirschnitz behandelt die Themen Mobilitätsbudget...


img
Elektro-Transporter

Post will Streetscooter-Produktion einstellen

Streetscooter wurde einst als Vorzeigeprojekt der E-Mobilität gefeiert. Nun sollen bereits 2020 die letzten Fahrzeuge vom Band laufen.


img
Coronavirus greift um sich

Genfer Autosalon abgesagt

Das Coronavirus zieht weiter seine Kreise. Nun haben die Veranstalter des Genfer Autosalons die Reißleine gezogen und die Messe gecancelt.


img
Citroën Ami

Kleiner Freund

Vor einem Jahr noch als vielbeachtete Studie zur Schau gestellt, zeigt Citroën nun die Serienversion des Ami. Der 8-PS-Stadtflitzer soll vor allem eins sein: optimal...