suchen
Opel Combo Cargo mit Allradantrieb

Jetzt auch für das Gelände

1180px 664px
Opel liefert den Combo nun auch mit Allradantrieb aus.
©

Für viele kleine Transporter gibt es ab Werk keinen Allradantrieb. Opel hat nun für den Combo eine Alternative im Programm.

Der Opel Combo Cargo ist ab sofort auch in einer Allrad-Variante zu haben. Die Technik stammt vom Umrüstspezialisten Dangel und macht den Lieferwagen mit Visco-Kupplung am Zentraldifferenzial und erhöhter Bodenfreiheit geländegängig. Optional sind ein Sperrdifferential und ein Unterfahrschutz für Tank und Hinterachse zu haben.

Als Motor kommt ein 1,5-Liter-Diesel mit 96 kW / 130 PS zum Einsatz, der an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt ist. Der Preis für den von Dangel vorgenommenen Umbau liegt bei 7.400 Euro plus Mehrwertsteuer, das Basisfahrzeug gibt es in der Transporter-Ausführung ab 20.050 Euro netto. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleintransporter:





Fotos & Videos zum Thema Kleintransporter

img

VanSelect-Roadshow 2019 - Die Fahrzeuge

img

Nissan NV250

img

Mercedes-Benz Sprinter City 75

img

Citroën Berlingo Kastenwagen (2019)

img

Opel Combo Life (2019)

img

Citroën Berlingo (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Top-Personalie

Markus Duesmann wird neuer Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger kommt von der Konkurrenz in München und hat in...


img
Mobilitätsmesse "eMove 360°"

Flottenforum gibt Impulse

Dienstwagen, elektrifzierte Fahrzeuge, Ladeinfrastruktur – auf der Mobiltätsmesse "eMove 360°" wurden auch fuhrparkrelevante Themen diskutiert.


img
Liberalisierung des Ersatzeilmarkts

Bestandsschutz "absolut kontraproduktiv"

Interessensgruppen beziehen Position: Der Fuhrparkverband fordert zusammen mit ADAC, GDV, GVA und vzbv Nachbesserungen bei der Reparaturklausel.


img
Zehn Jahre The Mobility House

"Wir sind auf dem richtigen Weg"

In den vergangenen zehn Jahren hat The Mobility House gezeigt, dass das Sinnen nach tatsächlich veränderbarer Mobilität und dem Umdenken im Umgang mit Energie zur...


img
Ford Mustang Mach-E

Tradition und Zukunft

Harte Kost für Traditionalisten: Künftig heißen nicht nur Fords Pony-Cars "Mustang", sondern auch das neue SUV der Marke. Und das hat auch keinen großen V8 mehr.