suchen
Opel Insignia

Neues Infotainment fürs Flaggschiff

1180px 664px
Neues Infotainment im Opel Insignia.
©

Opel setzt im Insignia ab sofort auf eine neue Infotainment-Generation. Die beiden Systeme punkten mit Echtzeit-Services und starkem Fokus auf Vernetzung.

Den Opel Insignia gibt es jetzt in allen Versionen (Grand Sports, Sports Tourer und Country Tourer) mit zwei neuen Infotainment-Varianten. Die neue Generation der Systeme setzt dabei auf ein bis zu acht Zoll großes Display, das dank einer neuen Menüanordnung wie ein Tablet per Wischbewegung bedient werden kann. Sowohl das Basis-Produkt "Multimedia Radio" als auch das teurere "Multimedia Navi Pro" integrieren außerdem eine Smartphone-gestützte Echtzeit-Verkehrsberechnung.

Im "Navi Pro" sind darüber hinaus vernetzte Live-Informationen zu Kraftstoffpreisen oder freien Parkplätzen abrufbar. Weiterhin werden Navigationsrouten mit der Erfahrung bereits zurückgelegter Strecken berechnet, was die Zeit- und Verkehrsangaben realistischer machen soll. Optional ist nun außerdem ein Head-up-Display für den Insignia zu haben. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Infotainment:





Fotos & Videos zum Thema Infotainment

img

Hyundai i30 Facelift (2021)

img

Toyota C-HR (2020)

img

Ford Galaxy/S-Max Facelift (2020)

img

Byton M-Byte Konzept

img

Mercedes-Benz EQV

img

VW T6 Facelift (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Konzerntochter

Personelle Wechsel bei Volkswagen Leasing

Armin Villinger wird Generalbevollmächtigter von Europas größter Autoleasingfirma. Vorgänger Knut Krösche übernimmt neue Aufgaben in der Software-Organisation des...


img
Autoflotte-Umfrage, Teil 1

Wie ist die Stimmung in der Branche?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...


img
BGH stärkt Diesel-Kläger

VW muss Schadenersatz zahlen

Volkswagen muss für seine Abgas-Trickserei geradestehen und klagenden Autofahrern den Schaden ersetzen. Im Dieselskandal gibt der Bundesgerichtshof damit die Marschroute...


img
BMW Alpina D3 S

Der 3er mit dem Diesel-Punch

Mit dem B3 bietet Alpina eine Alternative zum künftigen BMW M3. Jetzt hat der Fahrzeugveredler seinen sportlichen Trimm auch auf eine Dieselvariante übertragen.


img
Skoda Scooter

Locker rollen

Wer nicht laufen will, kann rollen. Skoda bietet dazu einen leichten Klapproller, der im Auto gut versteckt ist.