suchen
Personalie

Cluno holt Sixt-Manager an Bord

1180px 664px
Maximilian Grohmann, seit 1. Oktober Vice President Operations bei Cluno.
©

Maximilian Grohmann, zuletzt Executive Director bei Sixt, ist seit 1. Oktober Vice President Operations beim Auto-Abo-Anbieter. Im Fokus seiner Arbeit stehen die operativen Prozesse rund um die Cluno-Flotte.

Auto-Abo-Anbieter Cluno baut die Führungsriege um sein Gründerteam weiter aus. Maximilian Grohmann leitet als Vice President Operations seit 1. Oktober 2020 die Abteilungen Fleet Operations, Portfolio & Remarketing sowie Operational Excellence. Er berichtet an Co-Founder und CEO Nico Polleti.

In der neu geschaffenen Position verantwortet Grohmann nach Firmenangaben das Management sowie die Optimierung und Automatisierung aller operativen Prozesse rund um die Flotte von Cluno. Durch die strategische Weiterentwicklung und die Effizienzsteigerung des Fahrzeugpools als Herzstück des Geschäftsmodells solle er in enger Zusammenarbeit mit dem Managementteam die Weichen für anhaltendes, nachhaltiges Wachstum und Skalierbarkeit stellen, heißt es in einer Mitteilung.

Grohmann war zuvor mehr als sieben Jahre bei Sixt beschäftigt. Beim Autovermieter leitete er zuletzt die Abteilungen Shared Services, Systems und Analytics im People Management. Er war unter anderem für die prozessuale und strukturelle Umgestaltung sowie die Digitalisierung des Personalbereichs verantwortlich.

"An Cluno überzeugt mich nicht nur das klare, einfache Produkt, sondern auch, dass ich als Teil des Teams die Zukunft der Mobilität aktiv mitgestalten werde", sagte Grohmann. Das Start-up begegne den wirtschaftlichen Herausforderungen des Mobilitätssektors mit einem höchst erfolgreichen Geschäftsmodell, das den Markt maßgeblich und nachhaltig verändern werde. (AH)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Cluno:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Flottendienstleister Mobexo

DAT entwickelt neues Schadennetz

Im Auftrag des Fuhrparkdienstleisters Mobexo hat die DAT eine neue Schadenmanagement-Lösung entwickelt, die alle relevanten Prozessschritte abdecken soll.


img
AO-Transporter

Weiße Ware mit grüner Vollverklebung

Wiedererkennungswert garantiert: Die Transporter von AO kommen mit einer quietschgrünen Folierung daher, die ins Auge sticht. Gemacht wird's von SIGNal.


img
Dieselskandal

Auch Audi haftet für VW-Motoren

Audi ist für VW-Motoren, die Bestandteil des Dieselskandals sind und in Audi-Fahrzeuge verbaut wurden, verantwortlich und muss dafür haften, entschied das Oberlandesgericht...


img
Fahrbericht Toyota Mirai II

Schön sauber

Immer noch sauber, jetzt aber auch schön: Das Brennstoffzellenauto Toyota Mirai ist in der zweiten Auflage deutlich gereift.


img
Mobilitätsdaten

Deutsche sind offen für mehr Vernetzung

Unter gewissen Bedingungen ist eine Mehrheit der Deutschen damit einverstanden, die eigenen Mobilitätsdaten herauszugeben. Hintergrund der Umfrage ist die Digital...