suchen
Personalie

Neuer Vertriebschef bei JLR Deutschland

1180px 664px
Ulrich Schäfer kommt von Aston Martin zu Jaguar Land Rover Deutschland.
©

Auf dem hart umkämpften Premium-Markt soll Ulrich Schäfer den Vertrieb von Jaguar und Land Rover strategisch und operativ weiterentwickeln. Er tritt in große Fußstapfen.

Die Jaguar Land Rover Deutschland GmbH hat einen wichtigen Posten neu besetzt. Mit sofortiger Wirkung leitet Ulrich Schäfer den Vertrieb bei dem Importeur in Kronberg/Taunus. Der 48-Jährige kommt von Aston Martin, wo er zuletzt das Europa-Geschäft verantwortete.

Schäfer kann auf eine 20-jährige Branchenerfahrung in den Bereichen Marketing, Händlernetzentwicklung und Vertrieb zurückblicken. Neben Aston Martin arbeitete er bereits für Renault, Kia, Polaris (Offroad-Fahrzeuge) und Indian Motorcycle. Aufgewachsen ist der Diplom-Kaufmann im Umfeld eines BMW Familienbetriebs.

"Ich freue mich mit Ulrich Schäfer einen erfahrenen Vertriebsdirektor gefunden zu haben, der unser Geschäft von der Pike auf gelernt hat. Er bringt eine breite Erfahrung im deutschen Automobilmarkt mit und wird den Vertrieb, sowohl was die Strategie als auch was das Operationelle betrifft, weiterentwickeln", sagte Jan-Kas van der Stelt, Geschäftsführer von Jaguar Land Rover in Deutschland.

Schäfer folgt auf Axel Ecke, der im vergangenen November 2018 das Unternehmen verlassen hatte. Ecke war 18 Jahre lang in verschiedenen Funktionen für die beiden britischen Automarken aktiv und bei den Händlern äußert beliebt. Seit seinem Weggang leitete Felix Wannemacher, Sales Director Jaguar Land Rover Europe, interimsweise den Vertrieb in Deutschland. (rp)

 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Land Rover-Handel:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fuhrparkmanagement

F+SC baut Netzwerk weiter aus

Mit den Autohäusern Wichert und Kuhn+Witte stärkt der händlereigene Fuhrparkdienstleister seine Aktivitäten in Norddeutschland.


img
Parkplätze nur für Frauen

Diskriminieren Frauenparkplätze?

Am Thema Frauenparkplätze entzünden sich Diskussionen. Bisweilen fühlen sich männliche Autofahrer diskriminiert. Zu Recht oder zu Unrecht? Ganz so eindeutig ist...


img
Stuttgart

Streckenbezogene Fahrverbote für Euro-5-Diesel geplant

Die Landesregierung Baden-Württembergs will in Stuttgart von 2020 an Verbote auf vier Straßenabschnitten verhängen, falls die Stickstoffdioxid-Grenzwerte bis dahin...


img
Neuer BMW-Chef

Oliver Zipse soll für frischen Schwung sorgen

Schon Mitte August übernimmt der bisherige Produktionschef das Steuer im BMW-Konzern. Aufsichtsrat, Arbeitnehmer und Aktionäre hoffen auf einen, der mit Elan vorangeht....


img
Neue DS-Elektromodelle

Die großen Brüder

Während Opel und Peugeot bald ihre Elektro-Offensive in der Kleinwagenklasse starten, beginnt die edle Schwester DS gleich ein halbes Segment höher.